Polizeimeldung
Diebstahl in Uttendorf verhindert

Am Mittwoch beobachteten zwei Frauen einen Fahrrad-Diebstahl in Uttendorf. Als die Täter das bemerkten, fuhren sie davon und ließen vier Räder zurück.
  • Am Mittwoch beobachteten zwei Frauen einen Fahrrad-Diebstahl in Uttendorf. Als die Täter das bemerkten, fuhren sie davon und ließen vier Räder zurück.
  • Foto: Doris Wild / Wild&Team
  • hochgeladen von Johanna Grießer

Gestern Abend versuchten zwei Personen in Uttendorf vier Räder zu stehlen. Als sie entdeckt wurden, flüchteten sie. 

UTTENDORF. Am Mittwoch, den 2. Oktober, ging eine Einheimische (30) in Uttendorf mit ihrem Hund spazieren, als sie in der Nähe ihrer Wohnadresse einen hell lackierten Kombi mit Salzburger Kennzeichen bemerkte. In der Nähe des Autos waren zwei Personen. Als sie die Frau bemerkten, gingen sie zurück zum Pkw.

Hund schlug Alarm

Eine Stunde später schlug der Hund in der Wohnung Alarm, weshalb die Frau und ihre – ein Stockwerk tiefer wohnende – Mama aus dem Fenster sahen. In der gegenüberliegenden Grundstücks-Zufahrt standen zwei Personen und ein Auto.

Räder lagen bereit

Als die beiden ihre Zuschauerinnen bemerkten, stiegen sie laut Polizei ins Auto und fuhren auffällig zügig weg. Daraufhin sahen die beiden Frauen in der Einfahrt eines weiteren Nachbarn Fahrräder liegen. Diese waren bereits teilweise – vermutlich für den Abtransport – in Einzelteile zerlegt. Sie verständigten die Polizei. 

Fahndung erfolglos

Die Polizisten leiteten sofort eine Fahndung nach den Unbekannten sowie dem Fahrzeug ein. Diese blieb jedoch erfolglos. In der Hauseinfahrt wurden vier Fahrräder sichergestellt – drei hochwertige E-Bikes und ein Mountainbike. 

Die Fahrräder wurden laut Polizei bei einem etwa 300 Meter weit entfernten Mehrparteienhaus gestohlen. Die Schlösser waren abgezwickt. Die Räder wurden ihren dort wohnhaften Besitzern zugeordnet. Dies vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen