Oktober 2019

Beiträge zum Thema Oktober 2019

Steigen auch ein: E. Kahr und M. Hinteregger (v.l.)

Neue Haltepunkte für das GUSTmobil in Graz

619 Fahrtaufträge und 770 beförderte Personen: Das ist die erste Zwischenbilanz des Sammeltaxi-Systems GUSTmobil nach der Graz-Einführung im Oktober 2019. Aufgrund der Coronakrise gingen die Fahrgastzahlen im März und April deutlich zurück, jetzt geht es wieder bergauf. Im Juli wurde mit 161 transportierten Personen sogar ein Höchstwert erreicht. Die durchschnittliche Fahrtstrecke beträgt übrigens 2,35 km und zeigt, dass GUSTmobil in Graz als Lösung für die „letzte Meile“ in den jeweiligen...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Die Herren wünschen sich eine Umfahrung für Mönchhof.

Jahresrückblick Burgenland 2019
Das hat den Bezirk Neusiedl am See im Oktober bewegt

Umfahrung für MönchhofIn Mönchhof hat sich eine Bürgerbewegung zusammen getan, die eine Umfahrung für die Gemeinde haben möchte.  Hier gehts zum Artikel Goldmedaille für BierGolser Bier konnte im Oktober in Deutschland wieder bei den Kreativ-Bieren punkten! Hier gehts zum Artikel Notlandung Im Oktober musste ein Kleinflugzeug auf einem Feld in Wallern notlanden.  Hier gehts zum Artikel >>> Hier geht es zurück zu mehr Jahresrückblicken aus dem Burgenland

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Der FC Farbenpartner Südburgenland bejubelte den dritten Sieg in Folge.
5

Jahresrückblick Burgenland 2019
Das hat den Bezirk Oberwart im Oktober bewegt

Mit 3:1-Sieg auf Platz 5  Beim Bezirksblätter Oberwart-Patronanzspiel feierte der FC Südburgenland einen 3:1-Heimerfolg gegen den SV Horn und kletterte damit auf Rang 5 in der Frauenbundesliga. Zum Beitrag Neuer Schulzweig vorgestellt Die Handelschule Oberwart bietet in Kooperation mit der SOB Pinkafeld einen neuen Schulzweig, um die weitere Ausbildung im Sozialbereich durch eine Mehrfachqualifikation attraktiver zu machen. Zum Beitrag "Stell den Einwegbecher ins Abseits"Land und Müllverband...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Herbert Leidenfrost Geschäftsstellenleiter Arbeitsmarktservice Bruck/Leitha

AMS Bruck/Leitha
Langzeitarbeitslosigkeit sinkt weiter

BEZIRK BRUCK/LEITHA. Der positive Trend am Arbeitsmarkt hält weiter an. Ende Oktober waren 1404 (-2) Personen auf Jobsuche. Weitere 213 Arbeitsuchende (-50) absolvieren Höherqualifizierungen. Gleichzeitig liegen die gemeldeten offenen Stellen weiterhin auf Höchstkurs. „Das AMS Bruck nutzt die guten Bedingungen um Vermittlungen voranzutreiben. Sehr erfreulich ist auch, dass die Zahl der Langzeitarbeitslosen, die beim AMS vorgemerkt sind, weiter gesunken ist.“ berichtet AMS Leiter Leidenfrost....

  • Bruck an der Leitha
  • Maria Ecker
Der stellvertretende Leiter des AMS St. Pölten, Karl Lanzenbacher.

Arbeitsmarktservice St. Pölten
Erholung am Arbeitsmarkt neigt sich dem Ende zu

ST. PÖLTEN. Die Schwäche der Weltwirtschaft dämpft auch die Konjunktur in Österreich. Die Aussichten für die österreichische Wirtschaft bleiben weitgehend stabil. Die Erholung am St. Pöltner Arbeitsmarkt neigt sich aber dem Ende zu. Erstmalig seit langer Zeit (2017) steigt die Arbeitslosigkeit im Bezirk St. Pölten wieder leicht an. Somit sind aktuell 5.966 Personen beim AMS St. Pölten arbeitslos gemeldet. „Sehr erfreulich ist, dass die Zahl der Langzeitarbeitslosen, die beim AMS St. Pölten...

  • St. Pölten
  • Sarah Loiskandl
Hier findest du die meistgelesenen Beiträge von Tiroler Regionauten eines jeden Monats.
1

Regionaut
Tirol – Worüber unsere Regionauten im Oktober 2019 berichteten

TIROL. Unsere Regionauten (Lesereporter) machen meinbezirk noch regionaler. Mit ihren Fotos, Beiträgen und Geschichten sind wir noch näher dran am Geschehen in den einzelnen Dörfern und Gemeinden Tirols. Hier findest du die zehn im Oktober am häufigsten gelesenen Regionauten-Beiträge aus Tirol. Wir haben uns angeschaut, welche Regionauten-Beiträge im Oktober besonders gerne gelesen wurden und haben sie für dich herausgesucht. Wir wünschen dir viel Spaß beim Lesen der zehn beliebtesten...

  • Tirol
  • Sabine Knienieder
Bluttat in Kitzbühel; mutmaßlicher Täter in U-Haft.
Hier geht es zur Story
1 10

Nachrichten aus Tirol
Tirol – Diese Storys haben euch im Oktober 2019 bewegt

TIROL. Auch im Oktober 2019 war in Tirol wieder viel los. Unsere Redakteure berichteten auf meinbezirk.at Hier findest du auf einen Blick, was euch auf meinbezirk.at in Tirol am meisten bewegt hat. Folgende Artikel unserer Redakteure wurden am häufigsten gelesen. Auch im Oktober ist in Tirol wieder eine Menge passiert. Das sind die meistgelesenen Beiträge im OktoberKitzbühel: Am 6. Oktober wurden in Kitzbühel fünf Menschen ermordet Fünf Tote nach Bluttat in Kitzbühel – Update Kitzbühel: Nach...

  • Tirol
  • Sabine Knienieder

AMS Mürzzuschlag Arbeitsmarktdaten Okt 2019
Weniger Frauen arbeitslos im Oktober

Die Arbeitsmarktdaten vom Oktober des AMS Mürzzuschlag zeigen, dass die Zahl der Arbeitslosen gegenüber dem Vergleichsmonat im Vorjahr um 0,9 % gesunken ist. Vorgemerkt sind hingegen 26 Personen mehr. Die Arbeitslosenquote liegt bei 4,6% (Wert September) und damit ebenso leicht unter dem Wert des Vorjahres wie unter dem Wert der Steiermark. Der leichte Rückgang der Arbeitslosigkeit ist den Frauen zu verdanken, bei den Männern gibt es bis zur Altersgruppe der 50-jährigen überall leichte...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal

Kinoprogramm - Oktober 2019

Kalenderwochen 44/45 Dieselkino Fohnsdorf1. bis 7. November 2019, Tel.: 03572/46660. • „Zombieland 2 - Doppelt hält besser“: Men-Night; Do., 20:45 Uhr. • „Bewegungen eines nahen Bergs“: Doku-Donnerstag; EHP ab € 7,50. Do., 19 Uhr. • „Terminator 6 - Dark Fate (OV)“: Originalversion ohne Untertitel; Di., 20 Uhr. • „Ready or Not - Auf die Plätze, fertig, tot“: Dieselkino Kult(ur), EHP ab € 7,50. Mo., Mi., 19 Uhr. • „Das perfekte Geheimnis“: Fr., Sa., 16, 17:30, 20 und 22:15 Uhr; So., 16, 18:30 und...

  • Stmk
  • Murtal
  • Murtaler WOCHE

Notdienste - Oktober 2019

Kalenderwoche 44 GesundheitstelefonMurtal. Das Gesundheitstelefon Nr.: 1450 ist seit 1. April 2019 die Anlaufstelle für alle medizinischen Anliegen. Es sorgt auf schnellstem Wege dafür, dass jede Steirerin und jeder Steirer von Spezialisten der Leitstelle des Roten Kreuzes eine gesundheitliche Einschätzung bekommen, was sie oder er braucht. Wenn es sich um Notfälle handelt, wird sofort ein Notarzt zu den Patienten gesendet. In Notfällen rückt weiterhin die Rettung unter der Rufnummer 144 aus. •...

  • Stmk
  • Murtal
  • Murtaler WOCHE

Beratungen - Oktober 2019

Kalenderwochen 44/45 Sprechtage• Bundesrat Bgm. Ing. Bruno Aschenbrenner, jeden Montag, von 10:30 Uhr bis 12:30 Uhr, in der ÖVP-Bezirksparteileitung Murtal, Frauengasse 19, Judenburg. Termine nach Voranmeldung unter: murtal@stvp.at oder 03572/85196. • Zweite LT-Präsidentin, LAbg. Manuela Khom, im Büro der ÖVP Murau. Tel. 03532/2481. Termine nach tel. Vereinbarung. • NRAbg. Wolfgang Zanger, Vize-Bgm. Siegfried Oberweger sowie LAbg. Liane Moitzi, donnerstags, im FPÖ-Bezirksbüro Murtal, Parkstr....

  • Stmk
  • Murtal
  • Murtaler WOCHE

Sterbefälle - Oktober 2019

Kalenderwochen 43/44 • Knittelfeld: Johann Kober, Knittelfeld (80); Peter Russold, Zeltweg (83); Andrea Gruber, Knittelfeld (60); Gerlinde Rieger, Oberzeiring (88). Kalenderwoche 42/43 • Knittelfeld: Hermine Fessl, St. Margarethen bei Knittelfeld (88); Johann Stehrer, Knittelfeld (59); Adelheid Pamperer, St. Marein-Feistritz (90): Stefanie Peinhopf, Pölstal (82); Roswitha Scheiber, Knittelfeld (66); Franz Stabler, St. Margarethen bei Knittelfeld (80); Bertheide Maier, Knittelfeld (79); Erika...

  • Stmk
  • Murtal
  • Murtaler WOCHE
SOPHIA
 - Eltern: Andrea Maria Plesa und Thomas Taucher
30

Babys aus dem LKH Judenburg - Oktober 2019

Murtaler Zeitung, um Ihr Glück mit der Leserfamilie zu teilen? Senden Sie uns ein Foto Ihres entzückenden Babys mit folgenden Daten: Vorname des Babys, Geburtstag, Geburtszeit, Gewicht, Größe, Namen der Eltern und Wohnort mit Postleitzahl. Unsere E-Mail Adresse: produktion@murtaler.at Weitere Bilder finden Sie hier Fotos: Baby Smile/Privat

  • Stmk
  • Murtal
  • Murtaler WOCHE
Bei der Auszeichnungsfeier v. li. Herbert Unterlehner (Direktor Tiroler Fachberufsschule für Handel und Büro Innsbruck), Stefan Wanner (Bezirksstellenleiter Wirtschaftskammer Tirol/Innsbruck-Stadt-Land), Bildungs- und Arbeitslandesrätin Beate Palfrader, "Lehrling des Monats Oktober 2019" Julia Kirschner, Thomas Schrott (Lehrlingsausbildner und Personalentwickler Firma MPREIS), Klaus Rainer (Vizepräsident Arbeiterkammer Tirol) und Romed Giner (Vize-Bgm Rum und ehemaliger Hauptschullehrer von Julia Kirschner).
2

MPreis
Julia Kirschner ist Lehrling des Monats Oktober

TIROL. Julia Kirschner – Lehrling in der MPREIS-Zentrale in Völs ist „Lehrling des Monats Oktober 2019“. Julia Kirschner – Lehrling des Monats OktoberJulia Kirschner ist der diesjährige Lehrling des Monats Oktober. Sie kommt aus Rum und macht die Lehre zur Bürokauffrau im dritten Lehrjahr bei der MPREIS Warenvertriebs GmbH in Völs. Beate Palfrader überreichte Julia Kirschner die Auszeichnung. „Ich freue mich immer wieder aufs Neue, wenn ich im Rahmen der Lehrlingsauszeichnung des Landes Tirol...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Tödlich verunglückt: Eine Frau kehrte vom Beerenpflücken auf der Schmittenhöhe nicht mehr zurück. Nachdem die Suche nach der Vermissten vorerst ergebnislos verlief, konnte die 64-jährige heute nur mehr tot aufgefunden werden.

Polizeimeldung
Frau (64) beim Beerenpflücken verunglückt

100 Meter abgestürzt: Eine 64-jährige stürzte gestern auf der Schmittenhöhe in Zell am See ab und verunglückte dabei tödlich. Die Landespolizeidirektion berichtet: ZELL AM SEE. Nur noch tot konnte eine 64-jährige Einheimische am 9. Oktober in Zell am See geborgen werden. Die Frau war am Vortag gegen 10 Uhr Vormittag mit der Gondel auf die Schmittenhöhe zum Beerenpflücken gefahren. Nach einem letzten telefonischen Kontakt kurz nach 12 Uhr verlor sich ihre Spur. Suche vorerst ergebnislos Nach...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Ein Autofahrer kam in Weißbach von der Straße ab, prallte gegen ein Brückengeländer und geriet ins Schleudern. Er und die beiden Mitfahrer wurden verletzt.

Polizeimeldung
Drei Verletzte nach Autounfall in Weißbach

Gestern, am Dienstag, kam es in Weißbach bei Lofer zu einem Autounfall, bei dem drei Personen unbestimmten Grades verletzt wurden. Die Landespolizeidirektion Salzburg berichtet: WEISSBACH. Am 8. Oktober fuhr gegen 16.20 Uhr ein Mann aus Deutschland (71) auf der B 311 von Weißbach kommend in Richtung Saalfelden. Im Bereich des "Nusserbauer" kam der Fahrer von der Straße ab und rechts auf das Straßenbankett. In weiterer Folge prallte er gegen ein Brückengeländer und das Auto wurde quer über die...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Diskutiert in Graz mit zahlreichen Experten: Stefan Karner

Große Konferenz zum Fall des Eisernen Vorhangs in Graz

Heuer jährt sich zum 30. Mal der Fall des Eisernen Vorhanges: Aus diesem Anlass veranstaltet das Ludwig Boltzmann Institut für Kriegsfolgenforschung in Kooperation mit der Stadt Graz und der Universität Graz am 7. und 8. Oktober eine große Konferenz zum Thema "1989: Abbau des Eisernen Vorhangs – Ende des Kommunismus?". Historiker aus Österreich, Rumänien, Russland, Ungarn, Bulgarien, Kroatien, Italien, Polen, Deutschland und den USA geben dabei Einblick in ihre Forschung, dazu berichten...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Am Mittwoch beobachteten zwei Frauen einen Fahrrad-Diebstahl in Uttendorf. Als die Täter das bemerkten, fuhren sie davon und ließen vier Räder zurück.

Polizeimeldung
Diebstahl in Uttendorf verhindert

Gestern Abend versuchten zwei Personen in Uttendorf vier Räder zu stehlen. Als sie entdeckt wurden, flüchteten sie.  UTTENDORF. Am Mittwoch, den 2. Oktober, ging eine Einheimische (30) in Uttendorf mit ihrem Hund spazieren, als sie in der Nähe ihrer Wohnadresse einen hell lackierten Kombi mit Salzburger Kennzeichen bemerkte. In der Nähe des Autos waren zwei Personen. Als sie die Frau bemerkten, gingen sie zurück zum Pkw. Hund schlug AlarmEine Stunde später schlug der Hund in der Wohnung Alarm,...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
St. Petersberg bei Silz – Herbstlicher Blick von Südosten auf die Burg St. Petersberg bei Silz mit der Kapelle. 1965 wurde diese Burg von Graf Stolberg an die in Innsbruck errichtete bischöfliche Schutzengelbruderschaft verkauft. 1969 begann man mit den Umbauarbeiten für ein Kloster. 1980 wurde das Ordenshaus dem Kreuzorden übertragen. Eine Besichtigung ist nicht möglich um die klösterliche Ruhe nicht zu stören.
4 2 91

Regionaut
Tirol – Schnappschüsse Oktober 2019

TIROL. Zu Beginn eines jeden Monats veröffentlichen wir die ersten Schnappschüsse des aktuellen Monats. Im Laufe der kommenden Tage und Wochen ergänzen wir die Bildergalerie mit den besten, schönsten und lustigsten Schnappschüssen von euch. So gibt es während des Monats immer wieder neue Bilder zu entdecken. Als Regionaut hast du nun auch die Möglichkeit, in diesen Beitrag Bilder zu veröffentlichen. Also schau immer wieder vorbei und sieh dir die neuen Bilder von unseren Regionauten an! Eigene...

  • Tirol
  • Sabine Knienieder
Freut sich auf spannende Diskussionen: Siegfried Nagl

Civitas Forum: Europäische Experten für Mobilität zu Gast in Graz

Ganz Europa blickt dieser Tage nach Graz: Von 2. bis 4. Oktober findet in der Murmetropole nämlich das internationale Civitas-Forum statt. Civitas steht dabei für "Clean and Better Transport in Cities". Unter dem Motto "Back to the Future" thematisiert die Konferenz die Verbindung von neuen, innovativen Mobilitätstechnologien, wie Mobilität als Service, E-Scooter oder Online-Ticketing, mit bewährten Mobilitätsformen, wie Radfahren oder Öffentlichem Verkehr. Über 600 Teilnehmer aus ganz Europa...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
The Colours of Autumn by Sir Kristian Goldmund Aumann

Blatt für Blatt, bist du mein geworden, du goldener Herbst...
Poesie im Oktober von Sir Kristian Goldmund Aumann

Oktober Blatt für Blatt, bist du mein geworden, du goldener Herbst Spiegelbild, meines Herzens, auf lange Schatten gebettet Komm, kehr ein in meine Seele mit Diamant leuchtenden Tränen Oder, fürwahr, lass mich doch noch einen Moment verweilen Erst später, voll Harmonie, nimm mich zärtlich an der Hand; Und, langsam aber stetig, lass mich in deiner Pracht verglühen Sir Kristian Goldmund Aumann, Poet, Oktober 2019

  • Tulln
  • Sir Kristian Goldmund Aumann
2

Fachmarktzentrum mit TKMax eröffnet am 3. Oktober

Am 3. Oktober 2019 ist es endlich soweit. Das Fachmarktzentrum am ehemaligen Hoferstandort (Marktlände) eröffnet endlich. Neben dem Modegeschäft TKMax wird auch "The Italian", "CCC" und "Kettner". Das fünfte, noch freie Geschäftslokal, wird eine Fläche von rund 60 Quadratmetern haben und das Kleinste im Fachmarktzentrum sein.

  • Bgld
  • Oberwart
  • MIPO OW

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.