Maishofen: Verkehrsunfall mit Verletzung

Am 26. November 2017, um 10.45 Uhr bog ein 18-jähriger Pkw-Lenker aus Zell am See in Maishofen, vom Glocknerweg, nach links auf die B 311 ein. Dabei kollidierte er mit dem Pkw einer 76-jährigen Frau aus Saalfelden, die in Richtung Zell am See fuhr. Infolge der Kollision prallte der Pkw der Pensionistin noch gegen eine Leitschiene. Sie wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und vom Roten Kreuz in das Krankenhaus Zell am See gebracht. Der 18-Jährige blieb unverletzt. Beide Unfallbeteiligten waren alleine im Fahrzeug. Die Fahrzeuge wurden schwer beschädigt. Die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle wurden von der freiwilligen Feuerwehr Maishofen durchgeführt. Der Verkehr auf der B 311 musste im Unfallbereich kurzfristig gesperrt werden. Ein bei den Fahrzeuglenkern durchgeführter Alkovortest verlief negativ.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen