Kaprun: Der Int. Maiskogel-Fanlauf geht am 25. Februar in die 11. Runde

Rainer Schönfelder in einer Impression vom Maiskogel-Fanlauf 2015.
2Bilder
  • Rainer Schönfelder in einer Impression vom Maiskogel-Fanlauf 2015.
  • Foto: ASKÖ Auhof
  • hochgeladen von Christa Nothdurfter

KAPRUN. Beim Organisationsteam vom HFC ASKÖ Auhof in Kaprun laufen die Vorbereitungen schon wieder auf Hochtouren, denn am Samstag, den 25. Februar 2017, steht die bereits 11. Ausgabe des beliebten Internationalen Maiskogel-Fanlaufs auf dem Programm.

Für die Kinderkrebshilfe

Auch diesmal kämpfen die Teilnehmer um die begehrte Maiskogel Trophy und auch diesmal erhält die Kinderkrebshilfe Salzburg wieder einen Teil des Erlöses, der dann einer Pinzgauer Familie zugute kommt.
Und besonders gut kommt bei den Nachwuchs-Skifahren auch an, dass jedes teilnehmende Kind eine Medaille erhält. Pokale gibt es für die ersten fünf der Kinder- und Schülerklassen bzw. für die ersten drei der Jugend- Alters- und Behindertenklassen. Zudem erhält jeder Teilnehmer ein T-Shirt.

Mehr Informationen
Die Strecke am Maiskogel führt vom "Sauloch" bis zum "Eisbären". Es gibt verbilligte Tageskarten, wobei der Lift um 8 Uhr öffnet. Das Startsignal ertönt um 10 Uhr. Nennungen sind bis Donnerstag, den 23. Februar 2017, bis 17 Uhr möglich (5 Euro für Kinder und Schüler, 10 Euro für Jugendliche und Erwachsene, kein Nenngeld in den Behindertenklassen).
www.hfc-askoe-auhof at
www.maiskogel.at

Rainer Schönfelder in einer Impression vom Maiskogel-Fanlauf 2015.
Bei dieser Veranstaltung sind auch regelmäßig etliche Promis aus der Skisport-Szene mit dabei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen