06.10.2016, 08:12 Uhr

Rauris: Mit einem PKW gegen eine Betonsäule geprallt

Der verletzte Beifahrer wurde in das KH Schwarzach gebracht. (Foto: Archiv)

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg

RAURIS. Im Gemeindegebiet von Rauris kam gestern, am 5. Oktober 2016 gegen 19.50 Uhr, ein Probeführerscheinbesitzer in einer leichten Linkskurve mit seinem PKW von der Fahrbahn ab, durchstieß einen Holzzaun und fuhr gegen eine Betonsäule.

Der Beifahrer wurde verletzt

Sein Beifahrer wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das Krankenhaus Schwarzach gebracht. Der 17-jährige Lenker des PKW blieb unverletzt.

Erheblicher Sachschaden

Es entstand erheblicher Sachschaden. Ein beim Unfalllenker durchgeführter Alkotest verlief negativ. Während der Berge- und Aufräumarbeiten war die Rauriser Landesstraße nur einspurig passierbar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.