29.03.2017, 16:02 Uhr

Verkehrsunfall: Alkolenker schlief am Steuer ein

Presseaussendung der Polizei

SAALFELDEN. Heute früh um 5.45 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall im Ortsteil Uttenhofen. Ein 50-jähriger Bosnier, war mit dem PKW auf der B164 unterwegs in Richtung Tirol. Er gab an, dass er am Steuer eingeschlafen sei.

Der Lenker kam mit seinem Wagen auf die linke Straßenseite und touchierte einen Randstein des dortigen Gehsteiges. Dabei wurde er so überrascht, dass er seinen Wagen verriss und ins Schleudern kam. Der Wagen kam in einer Wiese auf dem Dach zum Liegen. Der Bosnier konnte das Unfallfahrzeug selbständig verlassen, ein vorbeifahrender Taxilenker leistete Erste Hilfe und verständigte die Einsatzkräfte. Der 50-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und mit dem Roten Kreuz in das Krankenhaus Zell am See gebracht.

Die Freiwillige Feuerwehr Saalfelden führte Sicherungsmaßnahmen durch und unterstützte bei der Abschleppung des Unfallfahrzeuges.

Ein vor Ort durchgeführter Alkomattest ergab 1,1 Promille Alkohol im Blut. Der Führerschein wurde an Ort und Stelle abgenommen.


_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.