03.02.2018, 17:55 Uhr

ÖSV Schülertestrennen in Kaprun

Lena Frommer vom SC Zell am See (Foto: SLSV)

Salzburger Mannschaft mit sehr gutem Ergebnis auf dem zweiten Platz

Von vergangenen Mittwoch bis Freitag fanden die ÖSV Schülertestrennen 2018 unter der Flagge von Salzburg Milch in Kaprun am Maiskogel statt. Alle Bundesländer Österreichs beschickten dieses Großevent mit ihrem alpinen Nachwuchs. So konnten ca. 170 Topathletinnen und Athleten ihr Können an drei Renntagen unter Beweis stellen. Ausgetragen wurden drei Disziplinen. Ein Riesentorlauf, ein Slalom und am letzten Renntag ein nicht minder spannender Parallelriesentorlauf. Dabei wurden die Renntage von sehr wechselhaften Witterungsbedingungen begleitet. Starteten die Wettkämpfe bei strahlendem Sonnenschein, schlug das Wetter am zweiten Tag um und Neuschneemassen legten sich über den Maiskogel. Dennoch konnte der Veranstalter, der Skiclub Kaprun unter dem Rennleiter Josef Rattensberger und seinem Team, alle Renntage bestens organisieren.


Aus Salzburger Sicht schlugen sich die Sportler sehr wacker. Leider musste sich die Mannschaft den Tirolern geschlagen geben. Der Knappe Vorsprung der Tiroler betrug aber nur 25 Punkte. Ein sicher aufzuholendes Ergebnis in der der laufenden Saison. Unter den Salzburger Athleten schafften es nicht wenige aufs Podium. So überzeugte Viktoria Bürgler vom SC Dienten mit drei Podest Plätzen. Ihr gelang der Sprung auf einmal Gold und zweimal Silber. Ihre Kollegin, Lara Fletzberger (USC Rauris) schaffte ebenfalls einen großen sportlichen Erfolg. Sie holte sich einmal Gold und zweimal Bronze. Kathrin Stock vom SC Bischofshofen freute sich über ihren ersten Platz. Bei den Herren überzeugte Johannes Passrugger (SC Raika-Kleinarl) mit gleich zwei ersten Plätzen. Gefolgt vom aufstrebenden Noah Geihseder, der mit einem ersten und einem zweiten Platz für ein gutes Ergebnis sorgte, aber leider am dritten Renntag Pech hatte und Plätze verlor. Matthias Haider vom USV Großarl konnte ebenso überzeugen. Er konnte sich einen ersten Platz sichern. Insgesamt holte die Salzburger Mannschaft 7 x Platz 1, 6 x Rang 2, 4 x Rang 3, 6 x Rang 4 und 4 x Rang 5. Damit wurde sie zweite in der Mannschaftswertung mit 2339 Punkten.

Ergebnisse Schülertestrennen Plätze 1.-5. Nur Salzburger Sportler

Riesenslalom 31.01.2018
U14 Damen:
2. Viktoria Bürgler SC Dienten 2.29,08 s

U15 Damen:
1. Lara Fletzberger USC Rauris 2.30,21 s
4. Anna Wechselberger SC Wald-Königsleiten 2.33,03 s

U16 Damen:
4. Teresa Frizenwallner SC Bischofshofen 2.31,70 s

U13 Herren:
1. Matthias Haider SK St. Martin/Lofer 2.34,73 s
5. Christoph Laireiter USV Großarl 2.40,83 s

U14 Herren:
4. Elias Ellmer SC Alpendorf 2.35,51 s
5. Paul Wagner SC Bischofshofen 2.35,80 s

U15 Herren:
1. Johannes Passrugger SC-Raika-Kleinarl 2.31,17 s
3. Thomas Rainer SC Leogang 2.32,20 s

U16 Herren:
1. Noah Geihseder SC Wagrain 2.26,10 s
2. Niklas Skaardal SK Schlotterer Hallein 2.29,49 s

Slalom 01.02.18
U14 Damen:
1. Viktoria Bürgler SC Dienten 1.55,56 s

U15 Damen:
3. Lara Fletzberger USC Rauris 1.59,62 s
4. Anna Wechselberger SC Wald-Königsleiten 2.00,45 s

U16 Damen:
2. Teresa Fritzenwallner SC Bischofshofen 1.57,32 s

U16 Herren:
2. Noah Geihseder SC Wagrain 1.47,49 s

Parallelriesenslalom 02.02.18
U13 Damen:
3. Lena Frommer SC Zell am See 1.05,93 s

U14 Damen:
2. Viktoria Bürgler SC Dienten 1.03,77 s
4. Amelie Stöllinger USK Hof 1.04,27 s

U15 Damen:
3. Lara Fletzberger USC Rauris 1.03,94 s

U16 Damen:
1. Kathrin Stock SC Bischofshofen 1.02,58 s

U14 Herren:
2. Paul Wagner SC Bischofshofen 1.03,64 s
5. Frederik Skaardal SK Schlotterer Hallein 1.04,09 s


U15 Herren:
1. Johannes Passrugger SC Raika-Kleinarl 1.01,99 s
5. Christoph Mittersteiner WSV Dorfgastein 1.03,85 s

U16 Herren:
4. Niklas Skaardal SK Schlotterer Hallein 1.03,26 s

Insgesamt Podest Plätze Salzburg
1. Rang: 7
2. Rang: 6
3. Rang: 4
4. Rang: 6
5. Rang: 4

Mannschaftswertung:
1. Tirol 2364 Punkte
2. Salzburg 2339 Punkte
3. Vorarlberg 1944 Punkte

Alle Ergebnisse finden Sie auf www.skizeit.net




Text und Bilder: SLSV
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.