Hubschrauber
Großer Ansturm zum Heli-Day am Firmengelände von Heli Austria

53Bilder

Tausende Besucher folgten der Einladung von Heli Austria nach St. Johann.

ST. JOHANN (ma). Alle zwei Jahre laden Roy und Saskia Knauss aufs Headquarter der Firma Heli Austria in St. Johann zum „Heli Day“. Viele Flugbegeisterte nutzten den Tag, um mit einem der Helikopter einen Traumrundflug über dem Pongau zu genießen.

Einsatzorganisationen vor Ort

"Diese Veranstaltung hat sich zu einem Fest für Familien entwickelt.  Wegen dem Schlechtwetter in der Vorwoche haben wir den Termin um eine Woche verschoben. Das tolle Herbstwetter ist ein besonderes Geschenk," freuten sich Roy und Saskia Knaus.
Interessante Einblicke gab's bei der Hangarbesichtigung und der Flight Academy-Firmenpräsentation. Der Schwerlastenhubschrauber Super Puma war genauso zu bestaunen wie der Rettungshubschrauber Martin 1.

Für eine Anreise per Boot aus Mitterberghütten und vom Liebherr-Parkplatz über die Salzach sorgte die Wasserrettung, auch größere Bootsfahrten waren am Programm. Die Feuerwehr St. Johann war mit Kommandant Christian Hofstetter und seinem Team präsent, Informationsstände gab's auch von der Bergrettung Salzburg und vom Roten Kreuz, wo Bezirksrettungskommandant Peter Riepler und Bischofshofens Abt.-Kommandant Christian Kreuzer mit einem Test das Wissen prüfte. Horst Winkler knipste tolle Portraits zum Mitnehmen. Das rote Kreuz sorgte für die Verpflegung mit feinen Schmankerln während des ganzen Tages und am Stand der Martin Flugrettung wurden Kaffee und Kuchen serviert. Die aufblasbare Helikopter Hüpfburg war bei den kleinen Gästen heiß begehrt.

Autor:

Maria Astner-Meißnitzer aus Pongau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.