Weihnachtszauber
In der Weihnachtsbäckerei

Die Kinder der Fröschegruppe mit ihrer Pädagogin Karin Hafner, Bäckermeister Wolfgang Bauer jun.
4Bilder
  • Die Kinder der Fröschegruppe mit ihrer Pädagogin Karin Hafner, Bäckermeister Wolfgang Bauer jun.
  • hochgeladen von Anita Marchgraber

Die Mühlbacher Kindergarten-Kinder durften mit Bäcker Wolfgang Bauer Kekse backen, dieser lädt schon seit Jahren Gruppen des Kindergarten zu sich ein.

MÜHLBACH. Schon traditionell ist die Einladung der Bio-Bäckerei Bauer in Mühlbach für den örtlichen Kindergarten zum alljährlichen Kekserlbacken. Bei tiefwinterlichen Bedingungen stapften die Kinder und Pädagoginnen in Richtung Backstube. Mit einer weißen Bäckerschürze ausgerüstet gingen dann alle eifrig ans Werk und stachen unermüdlich weihnachtliche Formen aus dem süßen Mürbteig aus. Natürlich landete auch einiges an Teig und Zuckerstreusel in den kleinen Mündern.

"Wir dürfen nicht so viel Teig essen, sonst bekommen wir Würmer", warnte Felix. "Zumindest Bauchweh", meinten die Pädagoginnen.

Kekserl für daheim

Ungeduldig warteten die Kinder dann, bis ihre schön verzierten Kunstwerke endlich mit herrlichem Duft aus dem Backofen kamen. Ein ganzes Sackerl voller feiner Weihnachtsbäckereien durfte schließlich jeder mit nach Hause nehmen. Mit seiner Einladung trägt Bauer zu einem regen Dorfleben bei, das auch die Jüngsten nicht vergisst. Ganz nebenbei lernen die Kinder auch noch ein Berufsbild und traditionelles Handwerk kennen, das heute mehr denn je Fachkräfte braucht.

Autor:

Anita Marchgraber aus Pongau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.