SPG Lechtal , SV Reutte
Vils siegte klar mit 3:0

Der FC Schretter Vils siegte gegen Innsbruck West mit 3:0
19Bilder

Landesliga West
FC Schretter Vils - Innsbruck West 3:0 (1:0)

VILS (filo). Eine am Ende klare Angelegenheit war die Partie in Vils. Hier empfingen die Vilser am Sonntag die Mannschaft aus Innsbruck die sich mit einem klaren 3:0 geschlagen geben mussten. Schon in der 2. Minute ging der FC Schretter Vils durch einen Treffer von Philipp Fellner in Führung. Das war auch der letzte Treffer in der ersten Halbzeit, da beide Mannschaften, so machte es den Anschein, gleich strak waren aber die Chancen nicht dementsprechend genutzt worden sind. Wie in der ersten Halbzeit gelang Vils auch im zweiten Durchgang ein traum Start. Gleich nach wiederbeginn in der 47. Minute wurde durch den Torjäger Philipp Fellner auf das 2:0 erhöht. In der folge sahen die Fans weiterhin ein ausgeglichenes Spiel mit nur wenigen Höhepunkten. Den Sack endgültig zu machte Kapitän Mathias Wörle in der 78. Minute und erzielte somit dann auch den Endstand zum 3:0.

1. Klasse West
SPG Lechtal - Nassereith 2:2 (1:1) 

STANZACH (filo). Spannend verlief das Spitzenspiel in der ersten Klasse West zwischen dem Tabellendritten Lechtal und dem Zweiten Nassereith auf der Stanzacher Anlage bei Flutlicht. Alle schien zuerst für die Lechtaler zu laufen als nach einer knappen halben Stunde in einer bis dahin gleichwertigen Partie Thomas Ennemoser mit eine sehenswerten Treffer die 1:0 Führung brachte. Die Gäste ließen sich aber nicht einschüchtern, spielten einen guten Fußball und wurde kurz vor der Halbzeit für ihren Einsatz belohnt. 1:1 und so wurden auch die Seiten gewechselt. Nach der Pause ein ähnliches Bild wie in der ersten Halbzeit, beide Teams hatten da und dort eine Möglichkeit. Dann aber die 77. Minute. Rückpass der Lechtaler durch Fabian Plangger, der erwischte den Tormann der Hausherrn am falschen Fuß und so kamen die Gäste zum billigen 1:2 Führungstreffer. Trotzdem, die Lechtaler zwar etwas geschockt, aber nicht ratlos. Beherzt wurde weiter gekämpft und der schnelle Stephan Hazibar traf dann doch noch in der 83. zum 2:2, das so auch verdient war, auch wenn sich die Lechtaler mehr erhofft hätten. SPG Lechtal Trainer Tragan Bukarica nach dem Spiel ,,es war für beide Mannschaften ein verdientes unentschieden auch wenn es persönlich etwas schmerzt''.

Landesliga West
Schönwies / Mils - SV Reutte 4:3 (0:2)

SCHÖNWIES-MILS (filo). Wenig belohnt wurde der starke Einsatz der Reuttener gegen Schönwies-Mils, obwohl man zur Pause durch zwei Treffer von Miro Vukoja in der 10. Und 16. Minute in Führung lag. Und es sollte noch besser kommen, in der 55. traf erneut Miro Vukoja aus einem Elfmeter zur wie man meinen konnte komfortablen 0:3 Führung. Alles schien geritzt, doch dann kam es Knüppel hart für Reutte, Innerhalb einer viertel Stunde demontierten die Hausherrn die Gäste aus dem Außerfern mit 4 Treffern in einer ruppigen, harten und turbulenten Schlussfase und nach 90 Minuten hieß es 4:3 für Schönwies-Mils. .

Autor:

Filomena Ausserhofer aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.