Tag der offenen Tür im Bundesschulzentrum Ried am 27. Jänner

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Zu einem gemeinsamen Tag der offenen Tür laden die drei Schulen des Bundesschulzentrums am Freitag, dem 27.1.2017, von 13:30 bis 16:30. Die Bildungsanstalt für Elementarpädagogik (BAfEP), die Handelsakademie und Handelsschule (HAK/HAS), sowie die Höhere Bundeslehranstalt und Fachschule für Wirtschaftliche Berufe (HBLW/FW) bieten neben der Besichtigungsmöglichkeit der einzelnen Schulen auch Informationen über die konkreten Ausbildungsbereiche.

Die erweiterte Ausbildung an der Bildungsanstalt für Elementarpädagogik (BAfEP) bietet in der neuen Form den bewährten Dreiklang aus Allgemein-, Berufs- und musisch-kreativer Bildung.
Dieses harmonische Zusammenspiel führt zu einer umfassenden Entwicklung der Persönlichkeit.
Absolvent/innen der BAfEP übernehmen Verantwortung und handeln sozial engagiert. Sie sind befähigt zur professionellen pädagogischen Arbeit und haben das Rüstzeug, um an Universitäten, Akademien, Fachhochschulen und Kollegs zu studieren.
Maturantinnen werden Sie durch das Haus begleiten. Ein Besuch im angeschlossenen Praxiskindergarten gibt Einblick in die praxisorientierte Ausbildung.

Die HAK/HAS Ried informiert über die neuen Lehrpläne, in denen die Ausbildung in den Schwerpunkten – Wirtschaft, Sprachen, Persönlichkeits- und Allgemeinbildung im Zentrum stehen. Mit dem neuen Lehrplan hat die HAK/HAS auch bereits das Zukunftskonzept der „Neue Oberstufe“ umgesetzt, wo ab dem zweiten Jahrgang in Modulen (= Semester) unterrichtet wird und es für die Förderung der Schülerinnen und Schüler neue Möglichkeiten gibt. Neben der AgrarHAK und der SportHAK, wird auch die PraxisHAS für alle, die schneller ins Berufsleben einsteigen möchten, vorgestellt.

Die HBLW/FW informiert über die hochwertige Ausbildung in den Bereichen Ernährung, Wirtschaft und Allgemeinbildung, die zu Berufen in den Bereichen Küche, Service und Büro führt und zur allgemeinen Hochschulreife. Vertiefend können sich die Schülerinnen und Schüler für eine intensivierte Sprachenausbildung oder für eine Vorbereitung auf Gesundheitsberufe entscheiden. Der Praxisbezug hat für die Schule eine große Bedeutung: Durch das mehrmonatige Praktikum ist der Einblick ins „reale Arbeitsleben“ möglich und die Sicherheit bezüglich der Berufswahl steigt. Bei der Führung durch die Schule können alle Bereiche besichtigt werden. Von besonderem Interesse ist natürlich der Küchenbereich.

Die drei Schulen freuen sich auf Ihren Besuch!

Autor:

Hubert Wiesinger aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.