Unterkagererhof: Sensenmäh-Workshop

„Sensenmähen wirkt nicht nur entschleunigend, sondern ist die ideale Pflegemethode zur Förderung der Artenvielfalt“, erklärt Waltraud Müller.
  • „Sensenmähen wirkt nicht nur entschleunigend, sondern ist die ideale Pflegemethode zur Förderung der Artenvielfalt“, erklärt Waltraud Müller.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Helmut Eder

AUBERG. Am Samstag, 10. Juni findet von 14 bis 18 Uhr am Unterkagererhof in Auberg ein Sensenmähkurs mit Elisabeht Katzinger statt.

Mah und Dengön

Dieser vierstündige Kurs vermittelt das schöne Mäherlebnis und bringt darüber hinaus erweiterte Kenntnisse und Übungen im Mähen, sowie die Grundbegriffe des Sensendengelns. Sowohl Personen mit Sensenmäherfahrung als auch Anfänger/innen können auf einfache Weise diese alte Kulturtechnik neu erlernen. Mitgebrachte Sensen (nur wenn vorhanden), Wetzsteine und Dengelmöglichkeiten werden begutachtet und besprochen. Weiters gibt es Informationen, worauf beim Neukauf einer Sense zu achten ist.

Erlernt werden die richtigen Einstellungen von Winkel und Neigung des Sensenblattes zum Worb (so wird der Sensenstiel bezeichnet). Sensen, die durch falsches Dengeln verbogen sind und so genannte „Blådan“ aufweisen, werden gerade geklopft. Bereits geschliffene Sensen werden neu gedengelt. Einsteiger/innen trainieren einen guten Stand und die richtige Körperhaltung bei der Mäharbeit.

Das ist der richtige Kurs für jene, die sich entschlossen haben öfter „zur Sense zu greifen“ und das von Grund auf erlernen möchten.

Bitte mitbringen (nur wenn vorhanden)
- Sense (mit Schutz),
- Wetzstein + Kumpf (Gefäß),
- Dengelbock, Dengelhammer

Kosten: 20 Euro (für Bio-Austira Mitglieder 15 Euro)

Anmeldung und Auskunft: Tel.: 0676/842 214 365, waltraud.mueller@bio-austria.at, www.unterkagererhof.at


Zum Überblick über das Kursprogramm am Unterkagererhof

Wann: 10.06.2017 12:00:00 bis 10.06.2017, 17:00:00 Wo: Unterkagererhof, 4171 Auberg auf Karte anzeigen
Autor:

Lisa Lindorfer aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.