Neue Pflegedienstleiterinnen beim SHV Rohrbach

Heimleiter Peter Pröll (l.) mit Friedrich Schneider (r.)  und den neuen Pflegedienstleiterin Roswitha Jezek (2. v. l.) und Karin Spitzl (3. v. l.).
  • Heimleiter Peter Pröll (l.) mit Friedrich Schneider (r.) und den neuen Pflegedienstleiterin Roswitha Jezek (2. v. l.) und Karin Spitzl (3. v. l.).
  • Foto: Foto: SHV
  • hochgeladen von Karin Bayr

AIGEN-SCHLÄGL, ULRICHSBERG. Mit Juli 2018 übernehmen zwei erfahrene Mitarbeiterinnen die Leitung der Pflege in den Bezirksalten- und Pflegeheimen Aigen-Schlägl und Ulrichsberg. Nach einem Objektivierungsverfahren wurden DGKP Roswitha Jezek für Aigen-Schlägl und DGKP Karin Spitzl für Ulrichsberg ausgewählt.

Schneider geht in Pension

Friedrich Schneider, der seit Inbetriebnahme der beiden Häuser für die Leitung des Pflege- und Betreuungsdienstes verantwortlich war, wird mit Sommer 2018 in den verdienten Ruhestand gehen. Schneider seit 2000 (Aigen-Schlägl) und seit 2002 (Ulrichsberg) beim Sozialhilfeverband Rohrbach beschäftigt. Er hat sich sehr für eine hohe Qualität in der Pflege eingesetzt.

Jahrelange Erfahrung

Die Peilsteinerin Roswitha Jezek arbeitet seit 16 Jahre als Diplomgesundheits- und Krankenpflegerin im BAPH Ulrichsberg und ist seit zehn Jahren dort als Gruppenleiterin tätig. Sie ist verheiratet und Mutter von drei Töchtern. Die neue Pflegedienstleiterin in Ulrichsberg, Karin Spitzl, ist ebenfalls seit zehn Jahren dort beschäftigt und war einige Jahre Gruppenleiterin. Die ausgebildete Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin ist verheiratet, hat drei Kinder und wohnt in Klaffer.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen