VIDEO - Salzburgs Bauernherbst besinnt sich auf den Ursprung

29Bilder

SALZBURG (sm). Die Wärme der Sonne wird schwächer, der Tau legt sich am Morgen auf das Gras – die Früchte werden reif. Die Erntezeit beginnt, der Herbst steht vor der Tür. Bauern, Wirte und Almen laden zum Bauernherbst. An 72 Orten im Land (neu dabei: Straßwalchen) können bei rund 2.000 Veranstaltungen bis Anfang November altes Brauchtum und traditionelle Handwerkskunst neu erlebt werden.

Um gleich auf einen Blick zu sehen, wo man selbst Bierbrauen, Töpfern, Filzen oder Schnitzen darf, wurde in der Broschüre das Piktogramm einer Nähmaschine verwendet. In der Stiegl Brauwelt sorgte Landeshauptmann Wilfried Haslauer für den Bieranstich des "Stiegl-Herbstgoldes" und betonte die Rückbesinnung und das Festhalten an der Tradition. "Handwerk steht für eine Einmaligkeit und für Qualität. Die ist echt und sympathisch, weil sie ursprünglich ist", sagt Haslauer und betont: "Ohne die Bauern und Bäuerinnen wäre der Bauernherbst undenkbar." Ebenso wichtig ist auch das ehrenamtliche Engagement der Landjugend Salzburg, die mit ihren Aktivitäten vor Ort die Zukunft des Bauernherbstes gestaltet.

Regionale Schmankerln

„Beim Bauernherbst kommen Menschen zusammen, die hungrig nach echten und ehrlichen Lebensmitteln aus den Salzburger Gauen sind“, sagt der Geschäftsführer des Salzburger Agrar Marketing, Gerald Reisecker. Eveline Bimminger, Projektleiterin des Bauernherbstes, macht Lust auf einen Besuch in Abtenau. Hier wird am 26. August mit einem Bauern- und Handwerksmarkt die Eröffnung stattfinden. "Herzhafte Krapfen, ein Festumzug, Bieranstich, Frühschoppen – es soll uns an nichts fehlen."

Erleben Sie den Salzburger Brauchtum des Bauernherbst:

____________________________________________________________________________________
Du möchtest über Stories in deinem Bezirk informiert werden?
Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen