Haslauer

Beiträge zum Thema Haslauer

Beaufsichtigte Selbsttests werden in Straßwalchen und Berndorf angeboten.

Corona-Schnelltests
Berndorf und Straßwalchen können sich selbst testen

Ab Donnerstag sind in Straßwalchen und Berndorf Selbsttests unter Aufsicht möglich. Dies gilt auch für das /Großarltal, Kleinarl und St. Koloman . STRASSWALCHEN, BERNDORF. Ab Donnerstag, 22. April, ergänzt das Land Salzburg in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz sein kostenloses Angebot für Corona-Schnelltests weiter. Die Besonderheit: Erstmals sind in fünf Gemeinden Selbsttests unter Aufsicht möglich. „In der Bekämpfung der Covid-19-Pandemie setzen wir in Salzburg auf die Säulen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Stefan Haslauer von Hillebrand Bau in Wals freut sich über den Verhandlungserfolg.

Kollektivvertragsverhandlungen Bau
Ein Plus von 2.1 Prozent für Mitarbeiter in der Bauindustrie

Der Kollektivvertrags (KV)-Abschluss in der Bauindustrie und im Baugewerbe bringt Lohnplus von 2,1 Prozent. SALZBURG, WALS. Erfreut zeigen sich Vertreter der Gewerkschaft Bau-Holz (GBH) in Salzburg über den Abschluss der KV-Verhandlungen im Bereich Bauindustrie und Baugewerbe. Eine Lohnerhöhung von 2,1 Prozent sichert dank des Zwei-Jahresabschlusses auch für 2022 einen Reallohnzuwachs. Das ergibt ein Plus von 804 Euro pro Jahr für Facharbeiter. Verhandler aus Wals „Für die Kollegen in der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
In Straßwalchen kann man sich Freitag nachmittags testen lassen.

Antigentest
Dritte Teststraße für den Flachgau

Das Land Salzburg baut sein Angebot für kostenlose Antigen-Schnelltests auf das Corona-Virus in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz wie angekündigt weiter aus. Im Flachgau kann man sich ab nächster Woche auch in Straßwalchen testen lassen. STRASSWALCHEN. Zu den bestehenden 14 Standorten in allen Bezirken kommen ab nächsten Montag, 1. Februar, neun temporäre hinzu. „Damit füllen wir weiße Flecken auf der Test-Landkarte“, so Landeshauptmann Wilfried Haslauer. Freitag NachmittagZu Eugendorf und...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Wilfried Haslauer freut sich mit Veranstalter Hans-Peter Kreidl über die Rückkehr der beliebten Eventserie.
4

eRush
Rad-Event feiert im Juni ein Comeback

Der eRush, eine Etappenfahrt für E-Mountainbiker, geht heuer, unter Einhaltung aller Schutzregeln, neue Wege.  PINZGAU/OBERBAYERN. Bei aller gebotenen Vorsicht wagt RushdieSerie mit dem eRush auf einer neuen Streck einen Neustart. Am 19. Juni soll es in Berg am Starnberger See um 9 Uhr losgehen. Die Strecke führt dann durch Oberbayern und Karwinkel ins Zillertal und endet nach der Passierung der Zillertal Arena nach zwei Tagen zum Finale in Königsleiten Wald. Kameradschaft im MittelpunktAuf der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Forschungsprojekt zu Felsstabilität von Permafrost auf den Ödenwinkelkees in Uttendorf. Im Bild v.l.: Robert Delleske, Georesearch und Gerald Valentin, Landesgeologischer Dienst
5

Forschung/Umwelt
Problemzonen im Hochgebirge unter Beobachtung

Forschungsprojekt auf dem Ödenwinkelkees liefert wichtige Erkenntnisse / Drohnen und Laser im Einsatz. UTTENDORF. Steigende Temperaturen und Gletscherschwund lassen die Felsen im Hochgebirge bröckeln. Durch den Klimawandel wird sich dieses Szenario vermehrt auswirken. Das wurde nun erstmals durch langjährige Forschungsarbeiten auf dem Ödenwinkelkees im Pinzgau wissenschaftlich belegt. „Das von der Arbeitsgemeinschaft Alpenländer geförderte Projekt liefert wichtige Erkenntnisse, die vor allem...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Wilfried Haslauer will die elementaren Services der Gemeinden sicherstellen.
3

Wirtschaft
Pinzgauer Gemeinden erhalten Finanz-Boost

Land Salzburg investiert 30 Millionen Euro in die Gemeinden des Landes. Dabei werden auch Großprojekte zweier Pinzgauer Städte mitfinanziert.  PINZGAU. Um die lokalen Kommunen am Laufen hat sich das Land Salzburg dazu entschlossen den 119 Gemeinden des Bundeslandes, die durch die wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus in Mitleidenschaft gezogen wurden, unter die Arme zu greifen. Die Hälfte der aktuell monatlichen Ausfälle werden vom Land übernommen. Zusätzlich zu stehenden Förderungen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
2

Lösungssuche für Lkw-Fahrverbot an B156
Mobilitätspaket für den Grenzraum

Gesucht wird nach gemeinsamen Verkehrslösungen für die Region nördlicher Flachgau - Braunau.   SALZBURG, BEZIRK BRAUNAU. Die Landeshauptmänner Wilfried Haslauer und Thomas Stelzer und die Verkehrs-Landesräte Stefan Schnöll und Günther Steinkellner trafen sich am 22. Jänner zu einem Arbeitsgespräch in Salzburg, um über eine engere Zusammenarbeit im Grenzraum zwischen dem nördlichen Flachgau und dem Bezirk Braunau zu sprechen. Ziel war, den Startschuss für ein gemeinsames Mobilitätspaket für die...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Stießen gemeinsam auf den Bauernherbst an: vorne; Porenta, LH Haslauer, Bimminger, Hölzl, Pointner; hinten: Trinker, Kinz, Leeb.

Tradition und Brauchtum
Mit dem Bauernherbst hinein in den Wald

Der diesjährige Bauernherbst steht mit "Von Wurzeln und Wipfeln" ganz im Zeichen des Waldes. SALZBURG (sm). "Der Sommer neigt sich, der Herbst steht vor der Tür", sagt Landeshauptmann Wilfried Haslauer, der sich als Fan des Bauernherbstes outet. Er betont die Wichtigkeit für Salzburg und ergänzt: "Der Bauernstand ist eine hochmoderne Berufsgruppe, die nie ihre Wurzeln verloren hat." Wald im Fokus des Bauernherbstes 2019 Mit dem diesjährigen Thema "Von Wurzeln und Wipfeln" steht der Wald im...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Wilfried Haslauer und Brigitta Pallauf bei der Überreichung des Österreichischen Ehrenkreuzes für Wissenschaft und Kunst 1. Klasse an Felix Sedlmayer aus Elsbethen.

Ehrenkreuz für Felix Sedlmayer

Zahlreiche verdienstvolle Personen wurden von Landeshauptmann Wilfried Haslauer beim Ehrungsfestakt in der Salzburger Residenz ausgezeichnet. SALZBURG. „Die Zuversicht und das Vertrauen, das wir in die Zukunft unseres Landes setzen, beruht nicht zuletzt auf den persönlichen Beiträgen, die die Ausgezeichneten geleistet haben“, betonte Landeshauptmann Wilfried Haslauer gestern beim Festakt im Beisein von Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf und Landesrat Stefan Schnöll. Spezialist für...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Die Debüttanten am Rot-Kreuz-Ball lockten auf die Tanzfläche.
9

Rot-Kreuz-Ball
Tanz bis in die Morgenstunden

Der Rot-Kreuz-Ball lud zum langen Tanzen in die Stadt ein. SALZBURG (red). Der Ball des Roten Kreuzes der Stadt Salzburg wurde vergangenen Samstag von der freiwilligen Rettungskolonne Salzburg Stadt im Kongresshaus veranstaltet. Es ist der letzte Uniformball im Kongresshaus, da der Polizeiball ins Imlauer Hotel Pitter ausgewichen ist. Viele Ehrengäste beim Rot-Kreuz-Ball Hunderte elegante Ballgäste und zahlreiche Ehrengäste, darunter Wilfried Haslauer, Harald Preuner, Franz Ruf und Bernhard...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
90 Jahre Autohaus Schmidt in der Alpenstraße Salzburg
Josef Nußbaumer (Geschäftsführer Schmidt Automobile) im Formel 1-Simulator mit Landeshauptmann Wiflried Haslauer.
5

Jubiläum im Autohaus Schmidt

Vor 90 Jahren eröffnete "Automobile Schmidt" in Riedenburg und prägte das Straßenbild in Salzburg mit.  SALZBURG (sm). Zu den ersten Käufern zählte auch der Dirigent Herbert von Karajan. Er kaufte 1968 dort einen der ersten Ford GT 40 - ein Rennwagen. Der Name Schmidt ist eng mit Automobilen verbunden. Firmengründer Oskar Schmidt legte 1928 den Grundstein für die Autohaus-Gruppe, die heute in dritter Generation geführt wird. Zum Jubiläum gratulierten Landeshauptmann Wilfried Haslauer,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
29

VIDEO - Salzburgs Bauernherbst besinnt sich auf den Ursprung

SALZBURG (sm). Die Wärme der Sonne wird schwächer, der Tau legt sich am Morgen auf das Gras – die Früchte werden reif. Die Erntezeit beginnt, der Herbst steht vor der Tür. Bauern, Wirte und Almen laden zum Bauernherbst. An 72 Orten im Land (neu dabei: Straßwalchen) können bei rund 2.000 Veranstaltungen bis Anfang November altes Brauchtum und traditionelle Handwerkskunst neu erlebt werden. Um gleich auf einen Blick zu sehen, wo man selbst Bierbrauen, Töpfern, Filzen oder Schnitzen darf, wurde in...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Swarovski Empfang zur Premiere der Zauberflöte bei den Salzburger Festspielen in der Felsenreitschule: Präsidentin Helga Rabl-Stadler und Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf

Politik und Festspiele

Welchen Gast sieht man bei den Festspielen am häufigsten? SALZBURG (red). Gut, ein bisschen außer Konkurrenz läuft da Festspielpräsidentin Helga Rabl Stadler. Mehr als 200 Termine absolviert sie zwischen Mitte Juli und Ende August. Quasi mindestens 24 Stunden täglich im Festspieleinsatz (der Vollständigkeit halber: Auch außerhalb der offiziellen „Festspielzeit“ immer und überall für ihre Festspiele im Einsatz. Stark im Festspielrummel vertreten natürlich auch Landeshauptmann Wilfried Haslauer...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
kniete vor Cecilia Bartoli: der Sänger Ildar Abdrazakov
rechts im Bild Landeshauptmann Wiflried Haslauer.
11

Eine Liebeserklärung für Cecilia Bartoli

die künstlerische Leiterin der Salzburger Festspiele Pfingsten wurde als erste Frau mit dem Wolfgang Schüssel-Preis ausgezeichnet. SALZBURG (sm). Die Mezzosopranistin Cecilia Bartoli begeistert ein jedes Mal auf Neue. Nun wurde sie mit dem 20.000 Euro dotierten Wolfgang Schüssel-Preis ausgezeichnet. „Cecilias Kunst ist wie ein Gegenargument zu dieser Welt, die uns glauben lässt, dass schneller immer besser sei. Sie nimmt sich Zeit. Kein Ton aus ihr klingt wie Routine. Sie ist eine...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Von links nach rechts: Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Geschäftsführerin Petra Reindl und Geschäftsführer und Inhaber Wolfgang Reindl.

Hallwanger Unternehmen mit Landeswappen ausgezeichnet

HALLWANG (jrh). Für modernste Kälte-, Kühl- und Klimatechnik für Privatpersonen, Gastronomie- und Industriebetriebe steht das Hallwanger Unternehmen Reindl Kältetechnik GmbH. Am Dienstag (27. Februar) hat Landeshauptmann Wilfried Haslauer das Unternehmen mit dem Salzburger Landeswappen ausgezeichnet. "Die Reindl Kältetechnik GmbH ist im Kälte-, Kühl- und Klimabereich das Salzburger Vorzeigeunternehmen", so Landeshauptmann Haslauer. 1969 gegründet Heute werden im Traditionsbetrieb knapp 50...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Landeshauptmann Wilfried Haslauer  und Landtagspräsident  Josef Schöchl besuchten den Verein " Hofer helfen Hofern" in Hof.

Hofer helfen Hofern

"Der Reichtum einer Gesellschaft zeigt sich am Zusammenhalt der Menschen in einer Region oder in einer Gemeinde." Mit diesen Worten hob Landeshauptmann Wilfried Haslauer kürzlich die Aktivitäten des Vereines Hofer helfen Hofern hervor. Der Verein unter Obfrau Christa Wimmer organisiert in der Gemeinde ein vielfältiges Hilfsangebot.Man erhält Beratung und geichermaßen Unterstützung, egal ob dringend ein Haustiersitter gesucht oder ob es sich um ein finzielles Probelm handelt, weil eetwa kein...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
Das LEBENSRETTUNGS-VERDIENSTZEICHEN des LANDES SALZBURG wird verliehen an:
Gruppeninspektor Rudolf GOLLACKNER aus Hallein-Rif,
Inspektor Christoph RIEDLECKER aus Eben im Pongau.

Verdienter Tennengauer ausgezeichnet

Überreichung durch Landeshauptmann Haslauer und LH-Stellvertreterin Astrid Rössler. ABTENAU/HALLEIN (sys). "Aufeinander zu schauen und sich einander anzunehmen, gehört ebenso zu unserer Kultur wie das Danke sagen", betonte LH Wilfried Haslauer bei einem Festakt für verdiente Persönlichkeiten in der Salzburger Residenz. Dabei wurden auch einige Tennengauer ausgezeichnet. So erhielt Herbert Bachler aus Abtenau das "Große Verdienstzeichen des Landes Salzburg". Mit dem Pro-Caritate-Verdienstzeichen...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sylvia Schober
1 5

Neue Bootsflotte für Ferienhort am Wolfgangsee

Landeshauptmann Haslauer taufte neuen Kutter des Vereins auf den Namen „Blizzard“ Am Samstag, 22. Juli, lud der Ferienhort zu seinem jährlichen „Tag der offenen Türe“ nach Ried, Gemeinde St. Gilgen, am Wolfgangsee ein. Der Tag stand im Zeichen der traditionellen Bootswesen-Vorführung „Ballett der Boote“ sowie der Taufe eines neuen Bootes. Landeshauptmann Wilfried Haslauer persönlich taufte den neuen Kutter des Vereins Ferienhort auf den Namen "Blizzard". Der Kutter steht repräsentativ für die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Stefanie Drucker
Die TMK Abtenau lud zum Jubiläum
2 2 96

Zum Jubiläum gab es Musikgenuss vom Feinsten

ABTENAU (sys). 175 Jahre besteht die Trachtenmusikkapelle in Abtenau nun bereits. Ein würdiger Grund zu feiern, beschlossen die Musiker unter der Leitung von Obmann Hannes Pranieß und Kapellmeister Gerhard Windhofer. Für das Pfingstwochenende richteten sie eine dreitägige Feier aus, zu der Besucher aus Nah und Fern kamen. Sorgten am Freitag die SL-BigBand und Pro Solist´y für Brass-Musikgenuss und samstags Oberkrainer Power für gute Laune, gipfelte das Jubiläum im Bezirksmusikfest am Sonntag,...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sylvia Schober
PK: PK Bilanz der Landesregierung Foto: LMZ/Neumayr/MMV 18.5.2017 Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Rössler,  Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Landesrat Hans Mayr

Landesregierung: Wir haben Großteil unserer Aufgaben erledigt

Rund ein Jahr vor den Landtagswahlen präsentierten Haslauer, Rössler und Mayr ihre Arbeitsbilanz Mehr als 70 Prozent der im Arbeitsübereinkommen festgelegten 435 Vorhaben seien bereits umgesetzt, das sind 308 Vorhaben. Weitere 26 Prozent (113) stehen laut Regierung knapp davor. Erstmals gibt es diese – in die einzelnen Kapitel des Arbeitsübereinkommens aufgeschlüsselte – Arbeitsbilanz auch online zu sehen – Arbeitsbilanz "Über die bisherige Arbeit der Landesregierung kann man insgesamt ein...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker

Buchtipp der Woche: Wir dürfen nur den Sand nicht in den Kopf stecken

Politik ist langweilig, viel zu ernsthaft und im Wesentlichen doch nur viel trockenes Gerede? Weit gefehlt, im Salzburger Landtag geht’s heiß her, wie man so schön sagt, und in der Hitze der Wortgefechte kommt es auch gern das ein oder andere Mal zu genialen Wortneuschöpfungen sowie verbalen Fehlleistungen, die sich als äußerst erheiternde Ausrutscher entpuppen. Michael Neureiter und Josef Schöchl waren immer mit offenen Ohren im Landtag und haben fleißig gesammelt – endlich liegen die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Verlag Anton Pustet
Die Bergrettung Salzburg wird vom Land durch eine Sonderfinanzierung von 330.000 Euro unterstützt. Landesleiter Balthasar Laireiter bedankte sich bei LH Wilfried Haslauer.

Sonderfinanzierung des Landes für die Bergrettung

Zur Abdeckung besonderer Kosten gibt es einmalig 330.000 Euro. SALZBURG. Das Land Salzburg unterstützt die Bergrettung Salzburg mit einer einmaligen Sonderfinanzierung von 330.000 Euro zur Abdeckung besonderer Kosten. „So sind wir erfreulicherweise in der Lage zusätzliche Betriebs- und Instandhaltungskosten durch den Neubau unserer Geschäftsstelle abzudecken“, erklärt Bergrettungslandesleiter Balthasar Laireiter aus Muhr. Darüber hinaus stellt das Land Salzburg über den Rettungs-Euro derzeit...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Bei der Pressekonferenz zum Thema "Moderne Verwaltung: Bezirksbehörden arbeiten verstärkt zusammen": LR Josef Schwaiger, LH Wilfried Haslauer, Bezirkshauptfrau Michaela Rohrmoser (Tamsweg), Bezirkshauptmann Reinhold Mayer (Salzburg-Umgebung).
2

"Salzburger Landesverwaltung soll modernste Verwaltung in Österreich werden!"

Haslauer und Schwaiger: Kooperation zwischen den Bezirkshauptmannschaften Salzburg-Umgebung und Tamsweg als erster Schritt auf dem Weg zu mehr Kooperation und Dezentralisierung. SALZBURG. Die Forderung über Dezentralisierung und die Frage, ob sich Behörden wirklich in den Zentralräumen konzentrieren müssen, werden vor allem im Salzburger Innergebirg – Lungau, Pongau, Pinzgau – immer wieder gestellt. Bayern als Vorbild für's Land Salzburg Das Nachbarland Bayern, größenmäßig durchaus mit...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Ehrungsfestakt für Verdienste um die Salzburger Volkskultur
1 10

Für Verdienste um die Volkskultur ausgezeichnet

TENNENGAU (sys). Bei einem Ehrungsfestakt für Verdienste um die Salzburger Volkskultur in der Salzburger Residenz wurden 19 Verdienstzeichen des Landes verliehen, zwei geprüfte Kapellmeisterinnen und zwei geprüfte Kapellmeister geehrt, 43 Stabführerbriefe überreicht sowie drei Volkstanzleistungsabzeichen in Gold und neun Blasmusikpreise überreicht. Das Verdienstzeichen des Landes Salzburg erhielten Josef Auer (Abtenau), Klaus Drießler (Thomatal), Elisabeth Greinwald (Bad Gastein), Gerhard Hetz...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sylvia Schober

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.