Für jedes Wehwechen ein Kraut

110Bilder

SALZBURG (sm). Am Eingang des Botanischen Gartens, bei der Universität Salzburg, trafen sich zahlreiche interessierte Leser. Unter Führung einer Pharmazeutin ging es durch den Apotheker-Kräutergarten.

Welche Pflanzen auf den menschlichen Körper wirken, wurde anschaulich erklärt. Getreu dem Motto "Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen" nahmen die Teilnehmer viel altes Wissen für den täglichen Hausgebrauch mit. Vom die Durchblutung fördernden Ginkgo bis zur selbstgemachten Arnika-Salbe.

Salzburger Apotheker-Kräutergarten Führungen

Wer die Führung der Bezirksblätter durch den Kräutergarten verpasst hat, braucht nicht traurig sein. Die kostenlosen Führungen des Botanischen Garten finden jeden Dienstag bis 28. August von 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr statt. Bei jedem Wetter. Ohne Anmeldung.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest über Stories in deinem Bezirk informiert werden?
Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen