Kurgarten strahlt
Blühende Rhododendren am Rosenhügel

Vizebürgermeisterin Barbara Unterkofler freut sich mit Herbert Steindl (Gärtner im Mirabellgarten, li.) und Christian Stadler, Leiter der Stadtgärten, über die gelungene Bepflanzung am Rosenhügel
  • Vizebürgermeisterin Barbara Unterkofler freut sich mit Herbert Steindl (Gärtner im Mirabellgarten, li.) und Christian Stadler, Leiter der Stadtgärten, über die gelungene Bepflanzung am Rosenhügel
  • Foto: Stadt Salzburg / J. Knoll
  • hochgeladen von Sabrina Moriggl

Die Schattenseite des Rosenhügels erblüht durch neue Pflanzen. 

SALZBURG (sm). Die Gärtner der Stadtgärten haben in der Erde gegraben und die Schattenseite des Rosenhügels in einen blühenden Eyecatcher verwandelt. Büsche und Unkraut wurde entfernt, das Erdreich gewechselt und Rhododendren, Azaleen, Hortensien, Farne, Funkien und Gräser gepflanzt.

Unterkofler bedankt sich bei Mitarbeitern

Vizebürgermeisterin Barbara Unterkofler durfte sich als eine der ersten Gäste von der Schönheit überzeugen. Sie dankte den Gärtnern und ergänzte. "Sowohl für Erholungssuchende als auch für alle, die auf ihrem täglichen Weg hier durch den Kurgarten kommen, ist dieses wunderbare Stück Natur inmitten der Stadt eine wahre Wohltat.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen