Caligula
Die Rückkehr des tyrannischen Kaisers

Tim Oberließen (links) spielt den Poeten Scipio, der ihm die Treue hält und an der Sinnlosigkeit der Handlungen seines Herrschers beinahe zerbricht.
7Bilder
  • Tim Oberließen (links) spielt den Poeten Scipio, der ihm die Treue hält und an der Sinnlosigkeit der Handlungen seines Herrschers beinahe zerbricht.
  • hochgeladen von Sabrina Moriggl

Standing Ovations für Ben Beckers Darstellung in "Caligula" am Salzburger Landestheater.

SALZBURG (sm). Über 10.000 Besucher strömten bereits letztes Jahr in die Aufführung "Caligula" mit dem Schauspieler Ben Becker. An drei Abenden wurde das Stück am Wochenende erneut auf die Bühne des Landestheaters gebracht. Mit einer kleinen Änderung: Komi Mizrajim Togbonou übernahm die Rolle des Helicon.

Caligula beruht auf einer wahren Begebenheit

Die Geschichte ist simpel. Kaiser Caligula, einst gefeierter Herrscher in Rom, stürzt in tiefe Verzweiflung, als seine Geliebte – seine Schwester Drusilla – stirbt. Fortan verfällt er dem Wahnsinn und herrscht mit willkürlicher Brutalität. Ben Becker liefert in der Rolle ein Paradebeispiel an subtiler Gefährlichkeit und spürbarer Präsenz. Wenn er unbemerkt und mitten im Publikum auftaucht und ruft "Es riecht nach den Toten", schlägt das Herz einen Takt schneller. Das Bühnenbild ist ebenso simpel wie effektiv. Eine düstere Videosequenz des Mirabellgartens stimmt auf die kommenden eineinhalb Stunden ein. Die Inszenierung von John von Düffel und Marike Moiteaux setzt auf die Kraft von Albert Camus' Texten, die mehr denn je mit brisanter Aktualität interpretiert werden können und die Frage des Erduldens seitens der Bevölkerung gegenüber der Tyrannei aufwerfen.

Letzte Möglichkeit Ben Becker als Caligula zu sehen

Das Landestheater hat noch zwei Zusatzvorstellungen im April nächsten Jahres geplant. Ostersonntag und Ostermontag besteht die Möglichkeit, den gewalttätigen Herrscher auf dem Weg zu seinem Untergang zu begleiten.

Autor:

Sabrina Moriggl aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.