Täter auf der Flucht
Schwerer Raub auf eine Tankstelle in Maxglan

Der Raubüberfall auf eine Maxglaner Tankstelle zeigt die vermummten Täter.
3Bilder
  • Der Raubüberfall auf eine Maxglaner Tankstelle zeigt die vermummten Täter.
  • Foto: Landespolizeidirektion Salzburg/Lichtbild Tankstelle
  • hochgeladen von Sabrina Moriggl

Polizei erbittet Mithilfe bei der Suche nach den Tätern.

SALZBURG (red). Am 01. Dezember gegen 23 Uhr, wurde in Maxglan eine Tankstelle von zwei maskierten Personen überfallen. Bei dem Raub wurde eine Schusswaffe (vermutlich eine Schreckschusspistole) verwendet. Während einer der beiden Täter "Wache" stand, forderte sein Komplize mit vorgehaltener Schusswaffe, den Tankstellenwart zur Herausgabe des Bargeldes auf. Im Anschluss flüchteten die Täter mit Bargeld in bislang unbekannter Höhe zu Fuß. Der 62-jährige Angestellte gab an, dass es zu zwei Schussabgaben in Richtung des Bodens gekommen sei. Keine Personen wurden offensichtlich verletzt. 

Die Täter werden wie folgt beschrieben: 

1) Mann ca. 170 bis 175 cm groß, ca. 20 bis 25 Jahre alt, schlank, rote Sportschuhe;
2) Mann ca. 170 bis 175 cm groß, ca. 20 bis 25 Jahre alt, schlank, helle Hautfarbe, bekleidet mit dunkelblauer Kapuzenjacke – Emblem vorne links, dunkle Hose und weiße Sportschuhe , beide vermummt bzw. Kapuze über den Kopf gezogen.

Autor:

Sabrina Moriggl aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.