Unfall in Salzburg: Kollision zwischen Zug und Lastwagen

Am 27. April kam es in Salzburg-Itzling zur Kollision eines LKWs mit einem Zug.
  • Am 27. April kam es in Salzburg-Itzling zur Kollision eines LKWs mit einem Zug.
  • Foto: Symbolfoto BBL
  • hochgeladen von Johanna Grießer

SALZBURG-ITZLING. Am Morgen des 27. Aprils kam es am Bahnübergang in der Austraße im Salzburger Stadtteil Itzling zu einem Verkehrsunfall.  

Ein 53-jähriger Tennengauer fuhr mit seinem Lastwagen auf der Austraße in Richtung Salzach. Am Bahnübergang stieß er mit einem stadtauswärtsfahrenden Zug - gelenkt von einem 38-jährigen Flachgauer zusammen. Durch den Zusammenstoß wurde der Lastwagen zur Seite geschleudert. Der Lenker konnte von nachkommenden Passanten aus seiner Kabine befreit werden. Er wurde durch den Unfall unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht. 

Im Zug befanden sich neben dem Lokführer noch eine Zugbegleiterin und 26 Fahrgäste. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde keiner von ihnen verletzt.

Durch den Unfall sickerte Diesel in den Boden. Dieser wurde von der Feuerwehr abgetragen. Der Lastwagen wurde abgeschleppt. Der Bahnübergang ist ampelgeregelt, jedoch ohne Schranken.

Quelle: Landespolizeidirektion Salzburg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen