Gosau wieder im Zeichen der Heißluftballone

Ein Spektakel der besonderen Art bietet die "Nacht der Ballone" in Gosau.
  • Ein Spektakel der besonderen Art bietet die "Nacht der Ballone" in Gosau.
  • Foto: Wolfgang Spitzbart
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

GOSAU. Wenn vor dem Panorama des Dachsteins rund 40 Heißluftballons majestätisch an Höhe gewinnen, gibt das für Teams und Zuschauer ein gleichermaßen beeindruckendes Bild ab. Jedes Jahr im Winter, wenn der Himmel besonders blau und die Luft klar ist, reist die internationale Ballonfahrer-Elite zur Dachstein Alpentrophy an und belebt sieben Tage lang den Himmel über dem Salzkammergut. Ab Samstag, den 14. Jänner gehen täglich zwischen 9 und 16 Uhr Teams aus ganz Europa im Gosauer Hochtal an den Start. Besucher haben die Möglichkeit, sich eine Mitfahrgelegenheit zu sichern und das Spektakel aus der Luft zu genießen. Zuschauer beobachten das Schauspiel vom Boden aus und erleben tagsüber jede Menge Sichtungen von bunten Heißluftballons.

Ballons tanzen im Walzertakt

Höhepunkt wird auch heuer wieder die "Nacht der Ballone" am Mittwoch, 18. Jänner 2016, ab 18.30 Uhr, bei der Talstation Hornspitz sein. Der dunkle Gosauer Nachthimmel wird da von zahlreichen farbenprächtigen, im Walzertakt tanzenden Ballons und von einem Feuerwerk erhellt werden.

Autor:

Philipp Gratzer aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.