Schloss Traunsee - Württemberg

Planung und Bauausführung des im französischen Renaissancestil erbauten Schlosses erfolgte durch den Architekten Heinrich Adam (1839–1905)
31Bilder
  • Planung und Bauausführung des im französischen Renaissancestil erbauten Schlosses erfolgte durch den Architekten Heinrich Adam (1839–1905)
  • hochgeladen von Christa Posch

Schloss Traunsee (auch Schloss Württemberg genannt) liegt in der Gemeinde Altmünster (Pensionatstr. 74) im Bezirk Gmunden am Traunsee in Oberösterreich.
Im Stil der französischen Renaissance erbaute Herzog Phillip von Württemberg 1873-1875 dieses Schloss, das ursprünglich nach seiner Gemahlin "Villa Maria Theresia" benannt war. Erzherzogin Maria Theresia war eine Enkelin Erzherzog Karls, des Siegers von Aspern (1809).
1927 erfolgte die Übergabe des Schlosses nach zweckentfremdeter Verwendung während des Krieges (Flüchtlingslager, Lazarett) an die Söhne Philipps. 
1946 wurde der Besitz an das Bundesministerium für Unterricht zur Einrichtung einer Internatsschule verpachtet.
Nach Abfindung der herzoglichen Familie ging 1969 das Schloss und der Park in den Besitz der Republik Österreich über und  es erfolgte der Ausbau der Schule BRG Schloss Traunsee. 
Das Schloss Traunsee wurde vor Kurzem aufwendig renoviert und etabliert sich neben seinem Hauptverwendungszweck als höhere Internatsschule des Bundes zunehmend als romantisches Hochzeitsschloss.

Nach Anmeldung sind auch Besichtigungen von innen möglich.

Wo: Schloss Traunsee, Pensionatstrau00dfe 73, 4810 Altmu00fcnster am Traunsee auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!

9 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen