Martinimarkt im Papiermachermuseum

BM Fritz Feichtinger beim Wildschützbieranstich
35Bilder
  • BM Fritz Feichtinger beim Wildschützbieranstich
  • hochgeladen von A. Gasselsberger

Rekordverdächtiger Besucheransturm, um die 100 Aussteller und stürmisches Wildschützbier beim Martinimarkt dieses Wochenende im ALFA Steyrermühl.

Bürgermeister Fritz Feichtinger aus Laakirchen kam mit einem halben Schlag (!) aus und das speziell von der Brauerei Eggenberg gebraute Wildschützbier konnte sofort in die Krüge fliessen.
Auch sonst war immer für ein unterhaltsames Programm gesorgt. Günther Madlberger vom ORF moderierte das Bühnenprogramm, ob Modenschauen, abwechslungsreiche Volksmusik, Jagdhornbläser, Preisverleihung beim Gewinnspiel oder am Abend der Martiniritt. Den interessierten Besuchern wurde viel geboten. In den alten Maschinenhallen der Papierfabrik konnte man dann bei den vielen Kunsthandwerkern und Ausstellern gustieren und bereits das eine oder andere Weihnachtsgeschenk erwerben.
Auch für die Kleinen gab es viel zu bestaunen, wie wurde früher Papier geschöpft, Wolle gesponnen und gefilzt, Kartoffelzeger geflochten oder Reisigbesen gebunden. Die Kinder konnten auch selbst Hand anlegen und selbst einen Taschenfeitl machen oder auch filzen oder malen.
Der tradionelle Martinimarkt in Laakirchen ist immer ein Highlight für Groß und Klein und findet immer wetterunabhängig in den ehrwürdigen Hallen der alten Papierfabrik Steyrermühl statt.

Wo: Steyrermu00fchl, Laakirchen auf Karte anzeigen
Autor:

A. Gasselsberger aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen