Sepp Forcher als Gratulant

GMUNDEN. Die Gmundner Pensionistin Irme Höller vollendete Anfang November das 90. Lebensjahr. Die überaus rüstige Jubilarin, engagiert im Chor des Seniorenbundes der Stadt und dessen Handarbeitsgruppe, wurde deshalb von Seniorenbundobmann Manfred Reingruber und Sprengelleiterin Rosa Lehner besucht und herzlich beglückwünscht. Ein besonderer Gratulant zum runden Geburtstag von Höller war der bekannte „Klingendes Österreich“-Moderator Sepp Forcher, der als Kind in einem Salzburger Kinderheim Irma Höller als Erzieherin hatte und bei der Geburtstagsbegegnung respektvoll von der „Tante Irmi“ erzählte.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen