3b Klasse der NMS Traundorf wieder Preisträger der „Tischler-Trophy“

GMUNDEN. 19 oberösterreichische NMS-Klassen der 7. Schulstufe waren aufgerufen, ein „tierisches Bücherregal“ zu konstruieren und herzustellen. Unter der Patronanz der Tischlerei Hindinger in Kirchham wurden fächerübergreifend Skizzen gezeichnet, eine Kurzgeschichte geschrieben und als Sketch einstudiert und schlussendlich die Bücherschnecke „Trau Di“ gebaut. Die Gesamtleitung hatte die Werklehrerin Isabella Mitterer.
Seit Ende April standen die verschiedenen Kreationen im WIFI Linz und wurden von einer Fachjury nach drei Kategorien bewertet. Für die „Standfestigkeit“ wurde „Trau-Di“ mit dem ersten Platz belohnt.
Den Preis nahm die Klasse am 12. Juni in Linz entgegen, nachdem auch die Kurzgeschichte „Trau-Di’s Weltreise“ vor 250 anwesenden Schülern, Tischlermeistern, Lehrern und Ehrengästen erfolgreich aufgeführt wurde.
„Trau-Di“ wird dem Ende des Schuljahres in der Bibliothek der NMS Traundorf einen würdigen Standplatz bekommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen