B166: Bei Wendemanöver steckengeblieben

HALLSTATT. Am 24. April fuhr ein 25-jähriger Autofahrer aus Feldkirch mit seinem Pkw gegen 21 Uhr auf der B166 in Hallstatt Richtung Bad Goisern. Bei der Kreuzung Gosaumühle bog er Richtung Hallstatt falsch ab. Als er den Fehler bemerkte, fuhr er mit seinem Auto rückwärts und kam dabei von der Fahrbahn ab. Er saß in der steilen Böschung mit dem Fahrzeug auf und konnte nur mit Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Hallstatt und dem Abschleppdienst befreit werden. Während der Fahrzeugbergung waren die B 66 sowie die L547 kurzfristig für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Personen wurden bei diesem Unfall nicht verletzt und am Fahrzeug entstand kein Schaden. Er und seine zwei Beifahrer konnten danach ihre Fahrt fortsetzen.

Autor:

Philipp Gratzer aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.