Feuerwehreinsatz in Bad Ischl: Sattelzug auf B145 geborgen

Aufgrund eines technischen Defekts wurde ein Sattelzug auf der B145 in den frühen Morgenstunden geborgen.
2Bilder
  • Aufgrund eines technischen Defekts wurde ein Sattelzug auf der B145 in den frühen Morgenstunden geborgen.
  • Foto: FF Bad Ischl
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

BAD ISCHL. Aufgrund eines technischen Defektes kam heute Morgen ein Sattelzug auf der Umfahrungsbrücke der B145 zum Stillstand.

Weil der Lenker den Defekt nicht beheben konnte und das Fahrzeug mitten auf der Abbiegespur in Richtung Ebensee stand, rief er die freiwillige Feuerwehr zu Hilfe. Darum wurde um 07.03 Uhr der erste Bereitschaftszug der Hauptfeuerwache Bad Ischl alarmiert. Mittels des schweren Rüstfahrzeuges wurde der Sattelzug auf einem Parkplatz in Roith geschleppt.
Um 08.15 Uhr war der Einsatz für die zehn Freiwilligen, welche mit ELF und SRF ausgerückt waren, wieder beendet.

Aufgrund eines technischen Defekts wurde ein Sattelzug auf der B145 in den frühen Morgenstunden geborgen.
Autor:

Philipp Gratzer aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.