„Hui statt Pfui“ im Wohngebiet Roith

2Bilder

BAD ISCHL. Wohnen im Dialog beteiligte sich mit zahlreichen Kindern und auch erwachsenen BewohnerInnen der Brachbergerstraße in Roith an der Flurreinigungsaktion „Hui statt Pfui“.  Am 19. April wurde auch heuer das Wohngebiet bei strahlendem Sonnenschein von diversem Müll gesäubert. Das NachbarschaftsMOBIL brachte gemeinsam mit dem Bio-Marktplatz ausreichend Verpflegung, Tische und Sitzgelegenheiten mit, so dass zum Abschluss bei einer geselligen Jause unter freiem Himmel niemand hungrig blieb.
Als Dankeschön fürs Mitmachen gab es von der Stadt Bad Ischl Eisjetons. Die Freude war bei den kleinen Helfern ganz groß.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen