Kneifel: "Salzkammergut soll Kulturhauptstadt werden"

Gottfried Kneifel, Präsident des Bundesrates, sieht das Salzkammergut als Kulturhauptstadt Europas im Jahr 2024.
  • Gottfried Kneifel, Präsident des Bundesrates, sieht das Salzkammergut als Kulturhauptstadt Europas im Jahr 2024.
  • Foto: Parlamentsdirektion/Photo Simonis
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

BEZIRK. Bundesrats-Präsident Gottfried Kneifel setzt sich daür ein, dass sich das Salzkammergut der Wahl zur Kulturhauptstadt 2024 stellt.

"Das Salzkammergut ist eine optimale Wahl, um Österreichs europäische Kulturhauptstadt 2024 zu werden", so Kneifel. Das Salzkammergut sei in drei Bundesländern verwurzelt und trage wesentlich zur landschaftlichen, kulturellen, wirtschaftshistorischen sowie touristischen Identität Österreichs bei. Schwerpunkte der Kulturpräsentation der gesamten Region könnten Bad Aussee, Bad Ischl, Ebensee und Gmunden sein.
Kneifel regt an, dass die drei Salzkammergut-Bundesländer Oberösterreich, Steiermark und Salzburg ein gemeinsames Konzept mit dem Kulturministerium für die Bewerbung zur Kulturhauptstadt 2024 in Brüssel einreichen. Zuletzt war im Jahre 2009 Linz die Kulturhauptstadt Europas. Die nachhaltige Wirkung für Tourismus, Kultur-Profilierung und zur Attraktivierung des Wohn- und Wirtschaftsstandortes sei eine klare Erfolgsgeschichte.
"Die gemeinsame Bewerbung sei auch eine Chance für eine kulturelle Kooperation zwischen den Bundesländern Oberösterreich, Steiermark und Salzburg sowie dem Bund mit dem Ziel, sowohl einen österreichischen als auch einen europäischen kulturellen Mehrwert zu schaffen", ist sich Kneifel sicher.

Autor:

Philipp Gratzer aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.