Rotes Kreuz Gmunden
Mobile Pflege: Normalität in der Ausnahmesituation

SALZKAMMERGUT. Ob den Rettungsdienst, die Pflege und Betreuung oder all die zahlreichen anderen Sparten. Das Coronavirus beeinflusst derzeit alle Leistungsbereiche des Roten Kreuzes Gmunden. Intensive Zusammenarbeit ist nun das Gebot der Stunde. Dabei gibt es ein großes gemeinsames Ziel: Menschen in Not zu versorgen und das Gesundheitssystem so gut es geht zu entlasten bzw. zu erhalten. Dies stellt Alle vor besondere Herausforderungen. Die Rotkreuz-Mitarbeiter der mobilen Pflege und Betreuung im Bezirk Gmunden sind auch weiterhin für ihre Klienten im Einsatz. Sie betreuen dabei überwiegend ältere Personen die in diesen Tagen eines besonderen Schutzes bedürfen. Um den persönlichen Kontakt zu den Klienten zu verringern, stehen derzeit medizinisch pflegerische Maßnahmen im Vordergrund. Für nähere Informationen melden sie sich bitte bei der Pflegedienstleitung: regina.binder@o.roteskreuz.at

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen