Rotes Kreuz Gmunden

Beiträge zum Thema Rotes Kreuz Gmunden

3

Laakirchner Feuerwehren im Einsatz
Brand Wohnhaus in Steyrermühl

LAAKIRCHEN. Ein Wohnungsbrand in Steyrermühl (Stadtgemeinde Laakirchen) beschäftigte heute in den Abendstunden die Feuerwehren der Stadt Laakirchen. Im ersten Obergeschoß eines Hauses in der Hauptstraße war ein Brand ausgebrochen. Atemschutztrupps konnten den Brand bereits nach kurzer Zeit unter Kontrolle bringen und ablöschen. Anschließend wurden alle Räume mittels Hochdrucklüfter rauchfrei gemacht. Auch die Bundesstraße B144 musste für die Dauer des Einsatzes gesperrt werden. Verletzt...

  • Salzkammergut
  • Feuerwehr Laakirchen
3

Feuerwehr im Einsatz
Brand einer Gartenhütte in Laakirchen

LAAKIRCHEN. Zum Brand einer Gartenhütte in Reintal (Stadtgemeinde Laakirchen) wurden heute kurz nach 0700 Uhr die Einsatzkräfte alarmiert. Bei Eintreffen der alarmierten Feuerwehren der Alarmstufe 1 (Laakirchen, Diethaming, Lindach, Oberweis, Rahstorf und Steyrermühl) stand die aus Holz gebaute Hütte bereits in Vollbrand. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen und ablöschen. Benachbarte Objekte wurde nicht beschädigt.

  • Salzkammergut
  • Feuerwehr Laakirchen

Rotes Kreuz Gmunden
Mobile Pflege: Normalität in der Ausnahmesituation

SALZKAMMERGUT. Ob den Rettungsdienst, die Pflege und Betreuung oder all die zahlreichen anderen Sparten. Das Coronavirus beeinflusst derzeit alle Leistungsbereiche des Roten Kreuzes Gmunden. Intensive Zusammenarbeit ist nun das Gebot der Stunde. Dabei gibt es ein großes gemeinsames Ziel: Menschen in Not zu versorgen und das Gesundheitssystem so gut es geht zu entlasten bzw. zu erhalten. Dies stellt Alle vor besondere Herausforderungen. Die Rotkreuz-Mitarbeiter der mobilen Pflege und Betreuung...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Harald Pretterer, Klaus Ahammer, Martin Scheuba, Stefan Benda

Geldspende für Pritschenwagen
Raiffeisenbank-Salzkammergut unterstützt Rotes Kreuz

GMUNDEN. Mit einer großzügigen Geldspende unterstützt die Raiffeisenbank-Salzkammergut den Ankauf eines Pritschenwagens für den Katastrophenhilfsdienst. Raiffeisenbank Vorstandsvorsitzender Direktor Klaus Ahammer zeigte sich beeindruckt, als er bei der Übergabe des symbolischen Scheckes die technischen Einrichtungen des Katastrophenhilfsdienstes begutachtete. Das neu angekaufte Pritschen-Fahrzeug mit Ladebordwand erweitert den Rot-Kreuz-Katastrophenhilfsdienst im Bezirk Gmunden um ein...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
4

Feuerwehr Laakirchen im Einsatz
Verkehrsunfall an der B144 in Laakirchen

LAAKIRCHEN. Im dichten Samstag-Vormittagsverkehr kam es heute in Laakirchen an der Bundesstraße B144 zu einem Verkehrsunfall, an dem zwei Fahrzeuge beteiligt waren. Glücklicherweise wurde niemand verletzt, der Schaden an den Fahrzeugen dürfte aber beträchtlich sein. Die alarmierte Feuerwehr Laakirchen übernahm die Brandschutz- und Absicherungsarbeiten. Während der Unfallaufnahme durch die Polizei und der Aufräumarbeiten durch die Feuerwehr musste kurzzeitig ein Gegenverkehrsbereich...

  • Salzkammergut
  • Feuerwehr Laakirchen
Spendenübergabe im Miba Forum – von links nach rechts: Gerald Schuster (Bezirksgeschäftsleiter & Bezirksrettungskommandant Rotes Kreuz Vöcklabruck), OÖ. Rotes Kreuz Präsident Walter Aichinger, Miba Vorstandsvorsitzender F. Peter Mitterbauer, Harald Pretterer (Bezirksgeschäftsleiter & Bezirksrettungskommandant Rotes Kreuz Gmunden)

Weihnachtsspende der Miba
OÖ. Rotes Kreuz und Miba AG: Partner in der Armutsbekämpfung

Sie unterstützt die Werte und das Engagement der landesweit größten humanitären Hilfsorganisation: Mit der Miba AG hat das OÖ. Rote Kreuz seit 2018 einen verlässlichen Partner in der Armutsbekämpfung in den Bezirken Gmunden und Vöcklabruck. LAAKIRCHEN. Mit der diesjährigen Weihnachtsspende, die der Rotkreuz-Kleiderboutique in Gmunden und dem Rotkreuz-Markt in Vöcklamarkt zu Gute kommt, leistet die Miba einen weiteren wichtigen Beitrag, um armen und armutsgefährdeten Menschen zu helfen. In...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

HÄND im Salzkammergut
Medizinsche Hilfe auch an den Feiertagen

SALZKAMMERGUT. Krankheiten und Schmerzen kennen keine Wochenenden und keine Feiertage. Der Nachwuchs hustet zum Steinerweichen und fiebert mitten in der Nacht plötzlich Richtung 40 Grad Celsius. Oder eine Grippe setzt einen selbst außer Gefecht – und das ausgerechnet an einem Sonntag oder zu den Weihnachtsfeiertagen, an denen die Ordination des Hausarztes geschlossen ist. Für diese Fälle gibt es den hausärztlichen Notienst (HÄND). Er steht all jenen Salzkammergütlern zur Verfügung, die...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
1 1

Punschstand für Rotes Kreuz Gmunden
Über die Parteiegrenzen hinaus Gutes tun

GMUNDEN. Beim Benefizpunschstand für das BezirksRundschau-Christkind ist die Idee entstanden: Vertreter aller im Gmundner Gemeinderat vertretenen politischen Parteien stellen sich für das Rote Kreuz Gmunden zum Punschstand am Klosterplatz. Am 15. Dezember, von 15 bis 18 Uhr, gibt es Glühwein, Punsch, Kinderpunsch und Raclettebrote. Als Highlight wird ein Weihnachtsbaum versteigert.

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
2018 schaute auch der Nikolaus vorbei.

Treffpunkt im Advent
Punschstand für das Rote Kreuz Gmunden

GMUNDEN. Wie jedes Jahr findet am Klosterplatz Gmunden vor der Trafik Oberwallner der beliebte Charity Punsch- und Raclettestand zugunsten des Roten Kreuzes Gmunden statt. Von 25. November bis 20. Dezember, wochentags von 17 bis 19 Uhr, wird der Reinerlös des Standes dem Roten Kreuz gespendet. Gustav Oberewallner war der Initiator des Standes, er wird dabei von Ernst Dobringer und der Gmundner Milch unterstützt.

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Rotes Kreuz Ortsstelle Gmunden
Bewegung bis ins Alter – Bewegung zum Wohlfühlen

Körperlich und geistig fit bleiben - Unter dieser Devise bietet das Rote Kreuz in Gmunden spezielle Turnstunden für Junggebliebene Senioren. Gerade in den späteren Lebensjahren „vergessen“ viele Menschen, wie gut es tut, den eigenen Körper aktiv zu spüren. Dabei kann Bewegung nicht nur für das Wohlgefühl, sondern auch zur Vorbeugung gegen den vorzeitigen Eintritt vieler körperlicher und geistiger „Alterserscheinungen“ enorm viel beitragen. Das Rote Kreuz, Ortsstelle Gmunden startet am...

  • Salzkammergut
  • Wolfgang Kollersberger
2

Erste Hilfe leisten
Rotes Kreuz gibt wertvolle Wander-Tipps

SALZKAMMERGUT. Wie sehr das Wandern in der Region beliebt ist, zeigen bei Schönwetter die vielen Menschen in den Bergen. Immer wieder kommt es zu (meist) kleineren Verletzungen, das Rote Kreuz Bezirk Gmunden gibt wertvolle Tipps für die Ausflüge in die Berge. Überanstrengung kann zu Kreislaufkollaps führenBei der Wanderung auf den Berg ist alles im Lot, bei der Pause in der Sonne auch. Doch beim Aufstehen danach macht Steffis Kreislauf nicht mehr mit. Steffi wird schwarz vor Augen und sie...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Bezirksstellenversammlung
Rotes Kreuz zieht Bilanz über 2018

GMUNDEN Die Bezirksstellenversammlung des Roten Kreuzes fand diesmal in den Räumlichkeiten des Salzkammergut-Klinikums in Gmunden statt. Dabei konnte Bezirksstellenleiter Bezirkshauptmann Alois Lanz den zahlreichen Gästen sehr eindrucksvolle Zahlen und Fakten über das abgelaufene Jahr 2018 präsentieren. Zu Beginn der Sitzung begrüßte Lanz die Mitglieder der Bezirksstellenversammlung sowie alle Vertreter aus Politik, der Wirtschaft und befreundeter Einsatzorganisationen. Ein besonderer Gruß und...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Rotes Kreuz
Ausbildungslehrgang zum Rettungssanitäter in der Sommerakademie

Heuer startet das Rote Kreuz am 8. Juli im Bezirk Gmunden zum vierten Mal mit der sogenannten Sommerakademie. Ziel ist es, in einer geblockten Ausbildung in den Sommermonaten Mitarbeiter für den Rettungsdienst im Roten Kreuz auszubilden. GMUNDEN. Neben den Zivildienstleistenden und den beruflichen Sanitätern sind es überwiegend freiwillige Mitarbeiter, die das System des Rettungsdienstes aufrechterhalten. Das Rote Kreuz sucht für diese Aufgabe immer wieder Mitarbeiter, die hier aktiv...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Bezirksstellenleiter BH Alois Lanz, RK-Landesgeschäftsleiter Thomas Märzinger, RK-Präsident Walter Aichinger, Bezirksgeschäftsleiter Harald Pretterer
2

Feierliches Eröffnungswochenende beim Roten Kreuz in Gmunden

Das letzte Aprilwochenende stand ganz im Zeichen eines feierlichen Abschlusses der Umbauarbeiten am Rot-Kreuz-Dienststellengebäude im Gmunden. GMUNDEN. Nach der offiziellen Eröffnungsfeier am Freitag, wurden samstags die Pforten bei einem „Tag der offenen Tür“ geöffnet. Dabei gab es neben einem vielseitigen Rahmenprogramm für Jung und Alt am Abend ein Konzert der Country-Band Nashville. Eröffnung mit viel ProminenzModerator Peter Reinthaler führte dabei durch ein sehr abwechslungsreiches...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Rotes Kreuz Gmunden - Tag der offenen Tür - Event
Neueröffnung des Rot-Kreuz-Dienststellengebäudes in Gmunden

Nach 1½-jähriger Bauzeit wird das generalsanierte und teilweise erweiterte Dienststellengebäude in Gmunden am 26. April feierlich eröffnet. Am 27. April öffnet es mit einem bunten Rahmenprogramm ab 10:00 Uhr seine Pforten für die Öffentlichkeit. Bereits im Jahr 1985 wurde das damals neu errichtete Gebäude in der Miller-von-Aichholz-Straße 48 bezogen. Dabei fand neben der Ortsstelle Gmunden auch die Bezirksgeschäftsstelle ein neues Zuhause. Da mittlerweile das Gebäude aus allen Nähten platzte...

  • Salzkammergut
  • Wolfgang Kollersberger
Oma Herta kümmert sich um die verletzte Hanna.

Lerne auch DU richtig helfen!
In Oberösterreich verletzen sich pro Jahr rund 500 Kinder bei Unfällen

Hanna fährt mit ihrem neuen Fahrrad im Garten auf und ab. Plötzlich verliert sie das Gleichgewicht und stürzt. Das Mädchen liegt am Boden, weint und kann die Finger ihrer rechte Hand nicht richtig bewegen. Sofort eilt Oma Herta zur Hilfe. In 99 Prozent der Fälle passiert nichts. Was aber, wenn doch? Tatendrang und Forschergeist prägen die Entwicklung unserer Kinder. Stürze und Verletzungen gehen mit ihrem Aufwachsen einher. Laut Statistik Austria verletzen sich in Oberösterreich rund 500...

  • Salzkammergut
  • Wolfgang Kollersberger

1.300 Euro gespendet
Klosterplatz erstrahlte im adventlichen Glanz zugunsten des Roten Kreuzes

GMUNDEN. Die neu geschaffene Begegnungszone zwischen Klosterplatz und Graben lud ein, die zentrale Lage zwischen Haltestelle „Traunseetram“ und dem Karmelitinnenkloster für einen "adventlichen Aufputz" zu gestalten. Mit Unterstützung der Stadtgemeinde Gmunden, der Gmundner Molkerei und der personellen Unterstützung der ÖVP Gmunden und Mitgliedern der Rot-Kreuz-Dienststelle Gmunden, gelang es, jeden Wochentag im Advent einen Raclette-/Punschstand zwischen 17 und 19 Uhr offen zu halten....

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Mit einem Sicherheitsnetz im Gepäck geht es für die Teilnehmer der Betreuten Reisen auf Urlaub.

Einladung zum Reise-Cafe
Mit dem Roten Kreuz sicher in den Urlaub

GMUNDEN. Mit einer Informationsveranstaltung startet das Betreute Reisen vom Roten Kreuz am 5. Februar von 14 bis 16 Uhr an der Rotkreuzdienststelle in Gmunden in eine neue Reisesaison. Alle Interessenten sind bei einem tollen Rahmenprogramm sehr herzlich eingeladen, sich über das umfangreiche Angebot zu informieren. Urlaub machen trotz gesundheitlicher Einschränkungen mit Sicherheitsnetz im Gepäck – dieses Service bietet das OÖ. Rote Kreuz seit mehr als 20 Jahren an. Insgesamt 24...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Neuer Ort, neue Öffnungszeiten
Rotkreuz-Kleiderboutique: Neue Öffnungszeiten

GMUNDEN. Nach längerem Umbau öffnet die Rotkreuz-Kleiderboutique seit 15. Jänner, am ursprünglichen Standort in Gmunden, Miller-von-Aichholz-Straße 48, wieder ihre Pforten. Nicht nur bei den Räumlichkeiten, sondern auch bei den Öffnungszeiten wird es künftig Änderungen geben. Ab sofort heißt Sie das Team der RK-Kleiderboutique immer dienstags und donnerstags von 13 bis 18 Uhr herzlich willkommen. Um das Angebot auch weiterhin in gewohnter Qualität aufrecht erhalten zu können, freut sich das...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
In RK-Uniform v.l.n.r. Vondraschek, Heckmann, Leidinger, Bach

Verdienstzeichen "Pro Merito"
Strahlenschutz- Auszeichnung für Rot-Kreuz-Mitarbeiter aus dem Bezirk Gmunden

SEIBERSDORF, GMUNDEN. Mit dem Verdienstzeichen "Pro Merito" werden besondere Verdienste um den Strahlenschutz in Österreich gewürdigt. Verliehen wird die traditionsreiche Auszeichnung von der Seibersdorf Labor GmbH in Kooperation mit dem Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport, dem Bundesministerium für Inneres, dem Roten Kreuz Österreich, dem Österreichischen Feuerwehrverband und dem Österreichischen Verband für Strahlenschutz. Tschernobyl, Fukushima oder auch Betriebsunfälle mit...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
An die 54 junge Menschen pro Jahr leisten ihren Zivildienst beim OÖ. Roten Kreuz im Bezirk Gmunden.

Zivildienst - eine wertvolle Stütze in unserem Sozialsystem
DAS ROTE KREUZ IM BEZIRK GMUNDEN SUCHT ZIVILDIENER

BEZIRK GMUNDEN Sie leisten einen unverzichtbaren Beitrag für unsere Gesellschaft und sind Teil einer aktiven Zivilgesellschaft: Jedes Jahr absolvieren an die 54 junge Menschen ihren Zivildienst beim OÖ. Roten Kreuz im Bezirk Gmunden. Neun Monate, die Sinn machen und Zivildiener mit persönlichen Mehrwerten belohnt, die sie im Berufs- und Privatleben gewinnbringend einsetzen können. Wer Zivildienst leistet, engagiert sich aktiv für eine solidarische Zivilgesellschaft. Jährlich entscheiden sich...

  • Salzkammergut
  • Wolfgang Kollersberger

WIR BRAUCHEN DICH - Rotkreuz-Kleiderboutique
Kleiderboutique des Rotes Kreuzes in Gmunden sucht Mitarbeiter

GMUNDEN Ab Jänner 2019 öffnet die Kleiderboutique Rotes Kreuz Gmunden, jeden Dienstag und Freitag am Nachmittag, wieder ihre Pforten im Rotkreuz-Gebäude in der Miller-von-Aichholz-Straße 48. Um in den neu renovierten Räumlichkeiten auch in Zukunft alle Besucher wie bisher unterstützen zu können und alle Kleiderspenden so rasch als möglich in unserer Boutique unterzubringen, suchen wir dringend Mitarbeiter für unser Team. Wir freuen uns über die Mithilfe und ersuchen alle Interessenten für...

  • Salzkammergut
  • Wolfgang Kollersberger

RETTUNGSSANITÄTERAUSBILDUNG SEPTEMBER 2018

BEZIRK GMUNDEN Das Rote Kreuz in OÖ. startet landesweit im Frühjahr und Herbst an allen Ortsstellen eine 16-stündigen Erste-Hilfe-Kampagne. Der heuer angebotene Herbsttermin am 24. September 2018 (Bad Goisern 27. September) kann in unserem Bezirk auch gleichzeitig als Einstieg für die Ausbildung zum Rettungssanitäter genutzt werden. Diese gesetzlich geregelte Ausbildung findet gleich im Anschluss statt und befähigt nach positivem Abschluss aktiv im Rettungsdienst mitzuarbeiten. Sei auch DU...

  • Salzkammergut
  • Wolfgang Kollersberger
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.