"Danke sagen"
MS-Station im Salzkammergut Klinikum Bad Ischl ausgezeichnet

Die Auszeichnung zur „MS-Pflegeperson“ wurde unter anderem DGKP Bernhard Bergmair, Pfleger auf der Multiple Sklerose Station des Salzkammergut Klinikums Bad Ischl, zuteil.
  • Die Auszeichnung zur „MS-Pflegeperson“ wurde unter anderem DGKP Bernhard Bergmair, Pfleger auf der Multiple Sklerose Station des Salzkammergut Klinikums Bad Ischl, zuteil.
  • Foto: OÖG
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

BAD ISCHL. Die Mitarbeiter der Multiple Sklerose (MS) Station des Salzkammergut Klinikums Bad Ischl wurden zum MS-Pflegeteam des Jahres 2019 gekürt.  Im Rahmen einer bundesweiten Wahl konnten MS-Betroffene „Danke“ sagen und dem favorisierten Multiple Sklerose Zentrum ihre Stimme geben. Gleichzeitig konnten die Patienten „ihre“ MS-Pflegeperson wählen. Die Auszeichnung zur „MS-Pflegeperson“ wurde unter anderem Bernhard Bergmair, Pfleger auf der MS-Station des Salzkammergut Klinikums Bad Ischl, zuteil. Es handelte sich bei dieser Wahl nicht um einen Wettbewerb zwischen den Pflegepersonen, sondern um eine Wertschätzung, daher auch die Namensgebung „Den Augenblick nutzen, um Danke zu sagen“.

Autor:

Philipp Gratzer aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen