Corona-Massnahmen treffen Kultur & Veranstaltungsszene hart
ALFA und Papiermachermuseum wirtschaftlich zunehmend unter Druck

5Bilder

Wie auch viele andere kulturelle Einrichtungen, leidet auch das ALFA Steyrermühl in diesem Jahr unter den drastischen Covid-Maßnahmen und verzeichnet daher massive Einbußen bei den Veranstaltungen! So wurden neben den sehr gut frequentierten Oster- und Martinimarkt, auch fast alle kulturellen Highlights 2020 abgesagt! „Besonders hart treffen uns aber nach den zahlreichen Hochzeitsabsagen und Verschiebungen jetzt zum Jahresende auch noch die ausbleibenden Firmen- und Vereinsweihnachtsfeiern, sowie die jährlichen Maturabälle“ klagt Geschäftsführerin Petra Hofer.

Sie und Ihr Team sind seit März in Kurzarbeit und versuchen so gut wie möglich den Betrieb unter den außerordentlichen Umständen aufrecht zu erhalten und positiv in die Zukunft zu schauen. Abseits des Veranstaltungsbereichs leidet auch das integrierte österreichische Papiermachermuseum unter den Einschränkungen und verzeichnet kaum Besucherzahlen für dieses Jahr. Neben den Schulen bleiben natürlich auch viele Ausflugsgäste und vor allem auch Besucher von Vereins- und Betriebsausflüge zur Gänze aus!
Um die wirtschaftliche Situation etwas zu stärken, vermietet das Museumsteam gerne Ihre Veranstaltungsräumlichkeiten für diverse Firmen und Institutionen, um geplante Veranstaltungen bzw. Meetings unter Einhaltung der Abstandsregeln durchführen zu können.
Jede Spende, Sponsoring oder auch einfache Mitgliedschaft beim österreichischen Papiermachermuseum hilft zum Fortbestand dieser regionalen und einmaligen Kultur- und Museumsstätte.

Zudem sei nochmals ausdrücklich darauf hingewiesen, dass ein Museumsbesuch jedes Wochenende 10:00 bis 16:00 Uhr auch weiterhin möglich ist!
Weitere Infos unter: www.papierwelten.co.at

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell


Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen