ASKÖ Steyrermühl Tennis verliert zum Playoff-Auftakt

Im Kampf um den Aufstieg in die 2. Bundesliga legten die Steyrermühler Tennis-Herren einen schlechten Start hin. Beim TC GM Sports Anif setzte es eine 4:5-Niederlage.
Die Gäste verzichteten auf Legionäre, wodurch Florian Walcher erstmals als Nummer 1 auflief. Gegen Anifs Bernd Kößler war allerdings erwartungsgemäß nichts zu holen (1:6 1:6). Weniger zu erwarten war, dass Gottfried Wittmann (1:6 1:6 gegen Dominik Haider) und Christian Austaller (6:1 6:0 gegen Gerald Mandl) nur kurz am Platz standen. Deutlich knapper verlief die Partie zwischen Georg Obermaier und Patrick Eichler, wo sich ersterer nach 5:0-Führung im ersten bzw. 0:5-Rückstand im zweiten Satz jeweils im Tiebreak geschlagen geben musste. Der heuer erstmals eingesetzte Martin Moser feierte eine gelungene Premiere (6:1 6:3 gegen Richard Stoiberer). Marco Grafinger ließ schließlich Clemens Linnemann keine Chance (6:1 6:2).
Die in der Folge nötigen zwei Doppel-Siege blieben klar aus. Dem überragenden 1er-Doppel der Gastgeber, Kößler/Mandl (gegen Wittmann/Obermaier), stand das 2er-Doppel, Haider/Eichler (gegen Walcher/Moser), um nichts nach. Der Sieg von Austaller/Karl Kronberger über Stoiberer/Linnemann war ohne Bedeutung.
Im zweiten und letzten Playoff-Spiel trifft die ASKÖ Steyrermühl Tennis am Samstag auf den TC Raiffeisen Schwaz. Mit einem hohen Sieg könnte man noch den Gruppensieg und damit den Aufstieg feiern.

Autor:

Georg Obermaier aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.