Gmundner Basket Swans weiter auf Siegerstraße

Friedrich holte gegen Kapfenberg 23 Punkte.
  • Friedrich holte gegen Kapfenberg 23 Punkte.
  • Foto: Kienesberger
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

KAPFENBERG, GMUNDEN. Die Basket Swans Gmunden haben Fahrt aufgenommen, denn sie konnten auch das zweite Spitzenspiel in der vergangenen Woche gewinnen. Nach dem Sieg gegen Traiskirchen am Anfang der Woche gewann man nun am Sonntag das schwierige Auswärtsspiel in Kapfenberg. Es war auch gleichzeitig der erste Sieg seit fünf Jahren im steirischen Basketballmekka. Auch dieses Mal tat man sich in der ersten Halbzeit schwer und musste folglich mit einem 6-Punkte-Rückstand in die Pause gehen. Die Halbzeitansprache von Coach Wimmer fruchtete und so konnte man sowohl das dritte als auch das vierte Viertel für sich entscheiden und feierte schlussendlich einen doch nicht erwarteten 89:82-Sieg gegen den Titelfavoriten.

Fürstenfeld als nächster Gegner

Am 19. November steht zum Abschluss des ersten Viertels des Grunddurchgangs das Spiel gegen Fürstenfeld auf dem Plan. Bis jetzt konnten die Panthers erst ein Spiel gewinnen. Sprungball in der heimischen Volksbankarena ist um 17 Uhr bevor es dann in ein kurze, wohlverdiente Nationalteampause geht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen