Theresia Kefer jüngste Gesamtsiegerin mit 4 Einzelsiegen!
Grünauer Super-Talent holte den „Grand Slam“!

Mit der Damen-Bestzeit von 1:11,33 Min. beim WOLF- Torlauf auf dem Kasberg sicherte sich gestern die erst 12 (!!)-jährige Theresia Kefer (USC Grünau-Kasberg) überlegen den Gesamtsieg im Almtalcup für „Erwachsene“ , nachdem sie bei den Damen bisher auch schon den Volksbank-RTL, das Hopfenkönig-Rennen und den WASER- RTL  für sich entscheiden konnte. In einem Monat feiert die neue Siegläuferin des USC Grünau erst ihren 13. Geburtstag und folgt auf Vorjahressiegerin und Vereinskollegin Maja Urferer, die als Jänner-Geborene 2019 nur wenig „älter“ den Gesamtpokal erobern konnte.
Kefer konnte als Schülerin der 3. Klasse der Neuen Ski-Mittelschule Windischgarsten heuer außerdem bereits 3 ÖSV- Schüler- Testrennen im RTL und Slalom gewinnen und weiters einige Spitzenplätze im o.ö. Energie- Nachwuchscup erobern.

Fabian Drack wiederholte seinen Sieg aus 2016 !

Ihr Vereinskollege Fabian Drack erzielte in 1:03,56 Min. absolute Tagesbestzeit der Herren, zuletzt gewann der Grünauer dort vor 4 Jahren, weiters standen beim WOLF-Torlauf ganz oben: Kerstin Stadler, Leo Leberbauer, Fabian Drack, Matthias Holzinger, Martin Wolf, Franz Raffelsberger (alle USC Grünau), Leonie Wolf, Gerlinde Agostini, Timo Beck, Luka Beck , Ferdinand Groiss (alle USC Vorchdorf), Klara Littringer, Laurin Bernegger (beide SU Pettenbach ) und Katharina Auinger (WSV VB (Scharnstein).
Mit 2 Tagessiegen und 2 weiteren Spitzenplätzen gewann Gregor Mairhofer (ebenfalls USC Grünau-Kasberg) die Gesamtwertung der Herren im Almtalcup für Erwachsene und löste Vorjahrssieger Andreas Spitzbart (SU Pettenbach) ab.

SU Pettenbach mit 1 Medaillenset!

Mit 2 Klassensiegen durch Klara Littringer und Laurin Bernegger sowie 1 Mal „Silber“ von Walter Littringer und 2 mal „Bronze“ durch Sophie Atzlinger und Lukas Edlinger verpassten die SU- Pettenbach Ski-RennläuferInnen knapp eine „doppelte“ Medaillen-Palette.

Anhang, Foto USC Grünau) Top-Talent Theresia im „Anflug“ zum Gesamtsieg!

Autor:

Helmut Pichler aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen