Sportlerehrung - Ehre wem Ehre gebührt!

55Bilder

Ehre wem Ehre gebührt!

Heute Freitag 5.10.2012 fand die jährliche Sportlerehrung der Sportstadt Gmunden im ehrwürdigen Stadttheater statt. An die 160 Sportler und viele Funktionäre, Bekannte und Verwandte waren gekommen. Vom Weltmeister, Europameister über Staatsmeister, Landesmeister war alles vertreten. Namentlich kann man nicht alle anführen, aber den Sportlerinnen und Sportler sei allen herzlich gratuliert und jeder Einzelne erhielt entsprechenden Applaus und eine Medaille der Sportstadt Gmunden, überreicht durch Politiker der Stadt, allen voran Bürgermeister Heinz KÖPPL, Stadtrat und ASKÖ-Obman Helmut HOCHEGGER, Stadtrat Wolfgang SAGEDER, Stadträtin Katharina MIZELLI und Stadtrat Thomas HÖPOLDSEDER.
In scharmanter Weise führte Sportstadtrat Mag. Stefan KRAPF durch den Abend und meisterte diese Aufgabe mit Bravur!
Stellvertretend für alle Sportlerinnen und Sportler sei Christian SIEDLITZKI, Weltmeister und Vizeeuropameister im Sprint-Duathlon erwähnt. Christian SIEDLITZKI ist ein gebürtiger Gmunden und lebt in Deutschland. Er sagt aber selbst, dass sein Herz an Gmunden hängt und es für ihn eine besondere Ehre ist, in Gmunden bei der Sportlerehrung dabei sein zu dürfen.
Auch Tina UNTERBERGER, Vizeeuropameisterin im Rennrodeln auf Naturbahn war gekommen. Die symphatische Sportstudentin aus Bad Goisern startet ja für den ASKÖ Gmunden.
Mit von der Partie war auch die dreifache Staatsmeisterin sehbehindert im Riesentorlauf, Super Ski und Slalom Gabriele HUEMER mit Gatten Max HUEMER, deren Leistung besonders gewürdigt gehört.
Ein Urgestein, der bereits 33 mal bei der Sportlerehrung dabei ist, betrat mit Franz OBERLEITNER die Bühne. Er wurde wieder Staatsmeister 55+ im Wasserschi Figurenlauf, Im Springen und in der Kombination.
Eine Riesen Delegation stellten die ALLIANZ Swans Gmunden als Bundesliga – Cupsieger mit der ersten Mannschaft und Landesmeister U14 und U16.
Gleich zwei Titel mit dem OÖ Landesmeister Division 2 und dem Meistertitel in der überregionalen LIWEST Eishockeyliga Divison 2 erkämpften die Eishockeymannschaft Union TRAUNSEE-SHARKS Gmunden.Diese Liste könnte man endlos fortsetzen.
Eine Überraschung gab zur Halbzeit der Veranstaltung. Zwei Weltmeister haben den Weg in die Sportstadt Gmunden gefunden. Skicross Weltmeisterin Andrea LIMBACHER aus Bad Goisern, die den 1. Weltcupsieg ihrer erst kurzen Karriere am 25.2.2012 in Götschen feiern konnte und kein geringerer als der frisch gebackene Weltmeister in Motocross Matthias WALKNER waren nach Gmunden als Ehrengast gekommen. Der Hauptsponsor und Promotor von Matthias WALKNER - Wolfgang HILLINGER, der ja Gmundner ist, hatte dies ermöglicht. Zwei tolle Sportler, die noch vieles vorhaben!
Zu Beginn und als Abschluss der Sportlerehrung gab es Einlagen der Tanzgruppe des Tanztheaters Gmunden mit „Space Jam“ und „I need you“ und dafür gab es natürlich tosenden Applaus.
Mit „das Buffet ist eröffnet“ verabschiedete sich Moderator Mag. Stefan KRAPF und dankte nochmals allen Sportlerinnen und Sportler für die tollen Leistungen im Namen der Sportstadt Gmunden.

Wo: Stadttheater, Theatergasse 7, 4810 Gmunden auf Karte anzeigen
Autor:

Peter SOMMER aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.