Wasserski-Staatsmeister kommt aus Gmunden

Dobringer ersprang sich seinen zwölften Staatsmeisterschaftstitel.
3Bilder
  • Dobringer ersprang sich seinen zwölften Staatsmeisterschaftstitel.
  • Foto: Dobringer
  • hochgeladen von Felix Schifflhuber

GMUNDEN/ASTEN. Am 11. August fanden die Staatsmeisterschaften im Wasserski am Lift in Asten bei Linz statt. Der Gmundner Daniel Dobringer konnte seinen Titel vom Vorjahr mit einem 47-Meter-Sprung verteitigen. Beruflich bedingt, Dobringer arbeitet bei einem Lebensmittelgroßhandel und trainiert Pascal Wehrlein, den derzeit jüngsten DTM-Pilot, konnte der Staatsmeister nur einmal am Lift in Asten trainieren. Für den Titel hat es trotzdem gerreicht, es ist dies der insgesamt zwölfte Staatsmeisterschaftstitel.

Auch drei Wochen davor kam Dobringer auf das Podest. Bei den Staatsmeisterschaften in Linz konnte er mit 58, 4 Meter den zweiten Platz erspringen.

Die sportlich sehr erfolgreiche Saison 2013 begann bereits im Frühjahr mit dem Erringen des Landesmeistertitels mit der zweiten Mannschaft der Basket-Swans. Ende April brach sich Dobringer jedoch das linke Sprungelenk und musste deshalb zwei Monate pausieren.

Mitte September startet Dobringer bei den Landesmeisterschaften am Lift.

Autor:

Felix Schifflhuber aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.