Bad Ischl
EU-Abgeordneter Hannes Heide auf Betriebsbesuch bei ss.Lubac

EU-Abgeordneter Hannes Heide (im Bild rechts) mit den Vertretern der Firma ss.LUBAC Thomas W. Schulz und Lukas Schulz.
  • EU-Abgeordneter Hannes Heide (im Bild rechts) mit den Vertretern der Firma ss.LUBAC Thomas W. Schulz und Lukas Schulz.
  • Foto: MEP Hannes Heide
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

Der Europäische Fonds für Regionalentwicklung ist eines der zentralen Förderinstrumente der Europäischen Union. Im Inneren Salzkammergut konnte in der letzten Förderperiode nur ein Unternehmen Fördermittel aus diesem Programm in Anspruch nehmen.

BAD ISCHL. ss.LUBAC mit Sitz in Bad Ischl. Das war Anlass für Europaabgeordneten Hannes Heide, der auch im Regionalentwicklungsausschuss des Europäischen Parlaments tätig ist, sich mit den Firmeninhabern Thomas W. Schulz und Lukas Schulz über ihre Erfahrungen und Eindrücke bei der Abwicklung auszutauschen.

Europaabgeordneter Heide stellt fest: „Ich habe die Erfahrung gemacht, dass diese Förderungen mit sehr viel Bürokratie und einem enormen Aufwand verbunden sind.  Ich setze mich auf europäischer Ebene für einen leichteren Zugang zu und eine unbürokratischere Abwicklung der EFRE-Förderungen ein“.  Diesen Eindruck bestätigt Lukas Schulz: "Der Weg zur Förderung, die Abwicklung und Abrechnung war aufwändig und mühsam." Auch er ist der Überzeugung, der Zugang zu Förderungen aus den EU-Programmen muss einfacher und unbürokratischer funktionieren.

Europa muss in den Regionen spürbar sein

"Vor allem in die europäischen Regionen fließen viele finanzielle Mittel aus europäischen Förderprogrammen, von LEADER-, über EFRE- bis zu Interreg-Projekten. Die vielfältigen und Innovativen Projekte müssen sichtbar werden", so Hannes Heide. Für ihn ist klar: „Die Zukunft Europas entscheidet sich in den Regionen, im ländlichen Raum, und deshalb muss die Europäische Union gerade dort spürbar sein.“

Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
1 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen