Hohe Landesauszeichnung für Friedrich Weingärtner

izebürgermeister Simon Kreischer (Laakirchen), Ing. Friedrich Weingärtner, LH Dr. Josef Pühringer und Bürgermeister Hans Kronberger.
  • izebürgermeister Simon Kreischer (Laakirchen), Ing. Friedrich Weingärtner, LH Dr. Josef Pühringer und Bürgermeister Hans Kronberger.
  • Foto: Land OÖ
  • hochgeladen von Kerstin Müller

KIRCHHAM. Für den unternehmerischen Erfolg mit der gleichnamigen Firmengruppe erhielt der geschäftsführende Gesellschafter Friedrich Weingärtner das Goldene Verdienstzeichen des Landes Oberösterreich. Diese hohe Landesauszeichnung wurde Weingärtner von Landeshauptmann Josef Pühringer in Anwesenheit seiner Familie sowie von Kirchhams Bürgermeister Hans Kronberger und Laakirchens Vizebürgermeister Simon Kreischer verliehen. In seiner Laudatio betonte der Landeshauptmann die große Bedeutung der Firmengruppe Weingärtner als sicherer und beliebter Arbeitgeber. An den Standorten Kirchham und Laakirchen, Firma Linsinger, sind insgesamt mehr als 500 Arbeitnehmer beschäftigt. Der Umsatz des weltweit erfolgreichen Maschinenbauers konnte im vergangenen Jahr auf über 100 Millionen Euro gesteigert werden. Besonders erwähnt wurde auch die ausgezeichnete Lehrlingsausbildung, die bei Weingärtner seit der Firmengründung vor 50 Jahren sets einen ganz hohen Stellenwert hat.
"Ich gratuliere sehr herzlich und freue mich, dass Herr Weingärtner diese Auszeichnung bekommen hat. Sie ist ein Zeichen der Anerkennung für die exzellente Entwicklung dieser Firmengruppe. Ohne die Arbeitsplätze und die Steuerleistung der Firma Weingärtner wäre auch die Aufwärtsentwicklung unserer Gemeinde nicht möglich gewesen", so Kirchhams Bürgermeister Hans Kronberger bei der Verleihungsfeier in den Linzer Redoutensälen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen