10 Jahre Hand.Werk.Haus
Neugestaltung findet großen Anklang in Bad Goisern

Ehrung für den Verein Hand.Werk.Haus Salzkammergut (v.l.n.r.): Andreas Promberger (WKO), Obmann Hannes Stockinger, Vize-Präs. Margit Angerlehner (WKO)
  • Ehrung für den Verein Hand.Werk.Haus Salzkammergut (v.l.n.r.): Andreas Promberger (WKO), Obmann Hannes Stockinger, Vize-Präs. Margit Angerlehner (WKO)
  • Foto: Christian Besendorfer
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

Mit einem Festakt wurde am letzten Wochenende das zehnjährige Bestehen des Hand.Werk.Haus Salzkammergut gefeiert und damit auch die neue Handwerksausstellung eröffnet.

BAD GOISERN. 30 Meisterbetriebe aus der Region präsentieren sich in den Räumlichkeiten des denkmalgeschützten Schloss Neuwildenstein und machen damit Bad Goisern zur „heimlichen“ Hauptstadt österreichischer Handwerkskunst. Die Meister verbindet die Liebe zum Spitzenhandwerk und das Anliegen, traditionelles Handwerk in die Zukunft zu tragen. Dieses Bemühen wurde 2016 von der UNESCO mit der Aufnahme in das internationale Register für „Gute Praxisbeispiele zur Erhaltung des immateriellen Kulturerbes“ ausgezeichnet. Ein Geschäft und ein Werkstatt-Beisl ergänzen das neue Ausstellungskonzept stimmig. Obmann Hannes Stockinger ist überzeugt: „Wir Handwerker können doch noch ein bisschen mehr – das Individuelle, das Herzblut, das wir in unsere Arbeit einbringen, das kann keine Maschine leisten.“ Diese Aussage bestätigt sich bereits beim Betreten des Gebäudes. Ehrungen durch die Marktgemeinde Bad Goisern a. H. und die WKO Oberösterreich unterstreichen die Leistung und Bedeutung dieser Handwerkervereinigung. Die Führungen im Hand.Werk.Haus erfreuen sich großer Beliebtheit, gewähren sie doch historische Einblicke und zeigen aktuelle Zusammenhänge zur bis heute ungebrochenen handwerklichen Tradition des Salzkammergutes auf.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen