12.02.2018, 12:17 Uhr

WK Laufen Gmunden-Engelhof am 3. März auf musikalischer Reise durch die Filmwelt

(Foto: Wiatschka)
GMUNDEN. Konzertgäste des traditionellen Jahreskonzerts der Werkskapelle Laufen Gmunden-Engelhof dürfen sich am 3. März 2018 ab 19.43 Uhr im Toscana Congress Gmunden auf eine musikalische Reise durch die Welt der Filmmusik freuen. Neben musikalischen Highlights aus dem Disney-Kinohit „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“, erweckt die Werkskapelle mit den weltberühmten Melodien der Zauberwelt um Harry Potter Kindheitserinnerungen. Magisch klingen auch die preisgekrönten Kompositionen der Filmmusik-Legende Hans Zimmer in einem „Best of“-Medley, dass das Konzertpublikum klangvoll durch einige der größten Kinoklassiker der vergangenen Jahrzehnte führt. Dramatische Szenen aus „Pearl Harbor“, „Gladiator“, „King Arthur“ oder „The Last Samurai“ geraten dabei ebenso wieder in Erinnerung, wie die Abenteuer des „schlechtesten Piraten, von dem ich je gehört hab“. Beim Solostück „Clarinet Jam“ zeigt das gesammelte Klarinetten-Register eindrucksvoll, warum Klarinetten aus dem Klangkörper der Werkskapelle nicht wegzudenken sind. Musikliebhaber und Verehrer der großen Leinwand erwartet also ein stimmungsvoller Abend reich an musikalischem Vergnügen oder um es mit den Worten von Captain Jack Sparrow zu formulieren „Nicht jeder Schatz ist aus Gold und Silber!“. Karten bei allen Musikerinnen und Musikern, über marketing@wk-laufen.at oder über die Ticket-Hotline 0699/16601702. VVK 10 Euro / AK 12 Euro / Kinder 5 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.