16.01.2018, 08:06 Uhr

MAS Demenztrainer: Im Alter Gutes tun – ein Angebot für Senioren

Maria Reitner, Leiterin der Demenzservicestelle Bad Ischl der MAS Alzheimerhilfe. (Foto: MAS Alzheimerhilfe)
BAD ISCHL. Die große Zahl Demenzbetroffener und die zu erwartenden Demenzprognosen stellen unsere Gesellschaft vor große Herausforderungen. Es zeigt aber auch den Bedarf qualifizierter Demenz-Bildungsangebote, um betroffene Familien bestmöglich zu unterstützen. Die MAS Alzheimerhilfe trägt diesem Anspruch nach Ausbildungsqualität Rechnung und belegt dies auch nach außen hin durch die Zertifizierung durch den TÜV.
Die Ausbildung zum MAS Demenztrainer richtet sich an Personen mit Grundqualifikation im Pflege -,Sozial –und Gesundheitsbereich, sowie allgemein am Thema Interessierte. Sie wendet sich aber auch an engagierte, offene und kreative Menschen, die gerne mit älteren Personen zusammenarbeiten, eine sinnvolle Tätigkeit absolvieren und Gutes tun wollen“, legt Christine Adler, Leiterin der Alzheimerakademie der MAS Alzheimerhilfe ein offenes Anbot für rüstige Senioren für eine neue interessante Herausforderung und erklärt näher: „Die MAS Alzheimerhilfe gibt interessierten Personen das Rüstzeug dazu und bildet Fachpersonal aus, das lernt, die Krankheit zu verstehen und die Bedürfnisse von Personen mit Demenz zu erkennen.“ Die nächsten Informationsveranstaltungen in Bad Ischl findet a, 6. März von 16 bis 18 Uhr in der Lindaustraße 28 statt. Infos gibt es bei Christine Adler, 06132/21410-15 oder christine.adler@mas.or.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.