07.11.2016, 11:17 Uhr

Spendenaktion wurde ein voller Erfolg

GRÜNAU. Der Theaterverein Almtal führte im Rahmen seines Theaterprojekts "Grand Malheur" eine Spendenaktion für vier Familien mit behinderten oder pflegebedürftigen Kindern durch. Die Premiere des Stücks wurde als Charityabend gestaltet und die Eintrittsgelder für den guten Zweck gespendet. Zusätzlich wurde bei allen sieben Vorstellungen eine Spendenbox aufgestellt. Zusammen mit dem Erlös des Charityabends kam der Betrag von fast 1900 Euro zusammen, welche vom Theaterverein auf die runde Summe von 2.000 Euro aufgestockt wurde.
Jede Familie wurde somit mit 500 Euro bedacht. Der Betrag wurde stellvertretend für die anderen Familien bei der letzten Vorstellung am 30. Oktober an die Familie Radler übergeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.