25.10.2016, 09:51 Uhr

Arbeitsmarkt im Salzkammergut: Kinderbetreuung großes Thema

Birgit Gerstorfer (3.vl.) sprach in ihrem Vortrag über die Herausforderungen für arbeitstätige Frauen des Salzkammergutes. (Foto: Schiller)

BAD ISCHL. Die SPÖ Bad Ischl und Bad Goisern luden gemeinsam zu einem Vortrag und einer Diskussion mit Sozillandesräten Birigt Gerstofer ein.

Viele folgten der Einladung von Stadträtin Ines Schiller aus Bad Ischl und Gemeinderat Leopold Schilcher aus Bad Goisern. Zum Thema "Chancen und Risiken am Arbeitsmarkt im Salzkammergut" konnte die ehemalige Leiterin des AMS Oberösterreich sehr kompetent informieren. Gerade die Situation für Frauen ist im Salzkammergut nicht immer die Einfachste. Auf der einen Seite ist die flexible Kinderbetreuung immer noch ein großes Thema auf der anderen Seite wird der Wiedereinstieg den Frauen nicht immer leicht gemacht.
So passiert es sehr oft, dass Frauen Arbeiten unter ihren Qualifikationen annehmen und diese Jobs auch noch schlecht bezahlt sind. Dieses Thema wurde auch sehr engagiert diskutiert. Den Abschluss bildete ein tolles Buffet, dass in Bad Ischl und Bad Goisern lebende Flüchtlinge vorbereitet hatten, und bei dem es noch die Möglichkeit zum persönlichen Gespräch mit Landesträtin Gerstorfer gab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.