28.11.2016, 10:52 Uhr

Atemschutzleistungsabzeichen: FF Pfandl holt Silber und Gold

Zehn Kameraden der FF Pfandl wurden mit dem Leistungsabzeichen für ihr Know-How über das Thema Atemschutz mit Silber und Gold ausgezeichnet. (Foto: FF Pfandl)

BAD GOISERN. Am 26. November fand in Bad Goisern eine abschnittsweite Atemschutzleistungsprüfung statt, an der auch Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Pfandl teilgenommen haben.

Nach intensiver Zeit der Vorbereitung wurde an diesem Prüfungstag sowohl das theoretische Wissen, als auch die praktische Handhabung der schweren Atemschutzausrüstung überprüft. Neben dem Einhalten einer Sollzeit war vor allem die Richtigkeit der Handgriffe sowie das einsatztaktische Vorgehen ein wesentlicher Teil der Abnahme. Zehn Feuerwehrmänner der Freiwilligen Feuerwehr Pfandl konnten diese schwere Prüfung bewältigen und ihnen wurde im Anschluss das begehrte Atemschutzleistungsabzeichen in Silber und Gold überreicht.
Gold gab es für Johann Eisl, Andreas Eisl, Philipp Schlager, Thomas Müllner, Alexander Schiendorfer, Michael Feichtinger, Stefan Schiendorfer und Franz Xaver Bittner. Lukas Eisl und Michael Maherndl wurden mit Silber ausgezeichnet
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.