05.09.2014, 00:00 Uhr

Crosstriathlon: Landesmeistertitel für Christina Herbst

Christina Herbst holte in Kollerschlag den Landesmeistertitel. (Foto: Sportunion Kollerschlag)
BAD ISCHL. Die heurige Saison verlief für Christina Herbst bisher schon sehr erfolgreich – zahlreiche Stockerlplätze in der Altersklasse und auch Spitzenergebnisse bei den Gesamtwertungen konnten in den letzten Monaten verbucht werden.
Nun konnte sie sich auch noch den Traum vom Gesamtsieg bei den Damen erfüllen.
Auch dieses sportliche Highlight startet wieder im Ausland – der Zieleinlauf wird in Österreich sein. Christina Herbst konnte beim 10. Sparkassen 3-Länder Crosstriathlon gehörig aufzeigen.

Start war in Tschechien, der Moldaustausee wurde bei Horni Plana schwimmend auf einer Strecke von 750 Metern gequert. Danach ging es aufs Bike, hier konnte Christina Herbst schnell in ihre Form finden und lies sowohl Damen als auch etliche Herren sprichwörtlich stehen. Schwierige Downhillpassagen sind ohnehin eine Spezialität von Christina die bei diesem Rennen richtig ausgereizt werden konnte. Nach 39 Kilometer selektiver Bikestrecke war der nächste Wechsel nun in Deutschland. In Wegscheid wurde vom Bike in die Laufschuhe gewechselt. Auch die Laufdistanz konnte das Ischler Multitalent hervorragend meistern. Nach 7,5 Kilometern hörte sie den Sprecher bei der Ziellinie, dass die erste Dame in Kürze einlaufen wird. Voller Emotion und Ungläubigkeit überquerte Christina als Gesamtsiegerin und somit als Landesmeisterin in Kollerschlag die Ziellinie.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.