30.06.2017, 08:48 Uhr

Kids eröffneten Lakeventure am Traunsee

Viel Spaß hatten die Kinder bei der Eröffnung des Lakeventures am Traunsee. (Foto: profs)

TRAUNSEEREGION. Über 120 Schüler eröffneten am 29. Juni erfolgreich das Lakeventure Traunsee. Rechtzeitig zu Beginn des Kids Day kamen die ersten Sonnenstrahlen durch und trotzten den Regenprognosen. Gemeinsam mit Profis lernten die Trendsportler von Morgen spielerisch das Gleichgewicht auf dem Stand Up Paddle Board sowie auf der Slackline zu bewahren.

In den Workshops stellten die jungen Talente ihre Fähigkeiten unter Beweis und bewiesen jede Menge Ehrgeiz. Während sich die Kids beim SUP und Slacklinen noch auf ihre eigene Körperbeherrschung verlassen mussten, war beim anschließenden Beachvolleyball spielen Teamwork gefordert. Egal ob am Wasser oder an Land, der Kids Day war ein würdiger Startschuss für das Lakeventure, das ab morgen von den Idolen der Kinder fortgesetzt wird.

Beachvolleyball & Wakeboard Showact

Bereits gestern trainierte der Däne Oliver Hansen für den Levitaz Kite Foil Cup, der für Freitag in Rindbach/Ebensee angesetzt ist. Ebenfalls in Ebensee, statt ursprünglich geplant im Gmunden (aufgrund der besseren Windverhältnisse), bildet der Wakeboard Showact einen der Höhepunkte des morgigen Tags. Altmünster steht am Freitag ganz im Zeichen der fliegenden Bälle – ab 15.00 Uhr startet das große Beachvolleyball-Turnier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.