10.10.2014, 12:38 Uhr

Spannende Nacht im Tierweltmuseum Pinsdorf

(Foto: Wolfgang Spitzbart)
PINSDORF (ws). Begeistert waren die jungen Besucher im Salzkammergut Tierweltmuseum in Pinsdorf. Präparatorin Patricia Höller stellte ein spezielles Kinderprogramm zusammen, bei dem den Mädchen und Buben die heimische und internationale Tierwelt im Museum erklärt wurde und sie dann im Wald fünf versteckte Tiere suchen konnten. Auch ein Falkner mit seinem zahmen Uhu erfreute die Kinder – konnten sie den Vogel doch ganz aus der Nähe betrachten und sogar streicheln.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.