21.01.2018, 22:55 Uhr

Gelungene Eröffnung der sanierten Schanzenanlage in Bad Goisern

Erstplazierte beim oö. Landescup (Foto: NTS)
Am Samstag war es so weit. Der SV Goisern und das ASVÖ NordicSkiteam Salzkammergut präsentierten stolz das Ergebnis der Sanierungsarbeiten, die im Herbst an den Kinder- und Jugendschanzen am Kalmberg, Ramsau durchgeführt worden waren.
Nachdem Pfarrer Hans Hammerl die Schanzen gesegnet hatte, vollzog ein Goiserer Vorzeigeathlet der Vergangenheit, der seit über 10 Jahren auf keiner Schanze mehr gesprungen war, den Einweihungssprung. Felix Egger sprang unter dem Applaus der 250-300 Zuschauer an den K-Punkt der K50m Schanze.
Im Anschluss an die Eröffnungsfeier fand dann der erste von 2 Bewerben an diesem Wochenende im Rahmen des OÖ. Landescup statt, bei dem die Kinder und Schüler des ASVÖ NordicSkiteam Salzkammergut wieder ihr Talent unter Beweis stellen konnten.
Bei den Kindern I gab es einen Dreifachsieg für das NTS Salzkammergut im Springen mit dem Sieger Luca Grieshofer vor Simon Gaisberger und Simon Steinacher, der erst 2 Tage vor den Bewerben erstmals das Skispringen mit voller Sprungausrüstung (also nicht mit Alpinski) probiert hatte.
In der Nordischen Kombination konnte dann Simon Gaisberger auf dem anspruchsvollen Langlauf – Parcour Luca noch überholen und holte sich vor seinem Vereinskollegen den Sieg.
Bei den Kindern II war Elisa Deubler sowohl im Springen als auch auf der Langlaufstrecke eine Klasse für sich. Sie blieb an diesem Wochenende ungeschlagen.
Raphael Lippert- im Springen noch 5.- lieferte ein tolles Langlaufrennen und sicherte sich hinter seiner Vereinskollegin den 2. Platz.
Jakob Peer und Michael Steinacher schlugen sich wacker in der Schülerklasse I. Sie belegten sowohl beim Springen als auch in der Nordischen Kombination den 4. und 5. Rang.
Bei den Schülern II lieferten sich Nikolaus Mair und Philipp Steinbacher vom NTS Salzkammergut einerseits und Simon Pinsker von UVB Hinzenbach einen heißen Kampf um den Sieg. Beim Springen reichte es für Nikolaus Mair noch nicht ganz. Er musste sich Pinsker knapp geschlagen geben. Philipp Steinbacher wurde 3. Beim Langlauf war aber Nikolaus nicht zu schlagen. Er gewann mit 1 min 40 sec Vorsprung. Philipp Steinbacher konnte Platz 3 halten. Bei den Schülern Ib gewann Mike Kaserer.
Den Abschluss bildeten die Schülerinnen. Die weitenmäßig dominierende Sigrun Kleinrath kam leider zu Sturz und musste sich im Springen mit Rang 2 zufrieden geben. Im Langlauf holte sie dann über 2 Minuten auf und errang damit noch den Sieg in der Nordischen Kombination.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.